Verkaufserlös geht an HISTORISCHES KINDERPROJEKT

Anzeige

Bilderausstellung buntGEMISCHTES Zwei in der Bücherhalle Bramfeld beendet

Nach dem großen Erfolg der Benefiz-Gemäldeausstellung buntGEMISCHTES im Herbst 2014 im KUNSTRAUM FARMSEN hat auch diese kleinere Ausstellung einen Erlös gebracht.

Das Bild "Die Kate" von Doris Lange-Woermann wurde von einer Liebhaberin aus Hannover gekauft.

Das Geld kommt dem Historischen Kinderprojekt zur Unterstützung seiner Arbeit Stadtteilgeschichte Bramfeld & Generationenaustausch zugute.
Im Foto rechts ist die Projektleiterin Frau Gudrun Wolrab und links die Malerin Frau Doris Lange-Woermann bei der Übergabe des Bildes zu sehen.

Im Herbt 2016 werden die Maler*innen des VHS-Kurses unter Leitung von Frau Ute Meta Kühn ihre dritte Ausstellung mit dem Titel buntGEMISCHTES Drei im KUNSTRAUM FARMSEN veranstalten.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige