Ärger am Hohnerkamp in Bramfeld

Anzeige
Gemütlich und dicht zugewachsen: Gärten am Hohnerkamp Foto: tel
Hamburg: Hohnerkamp 22 |

Anwohner sollen Gärten, Schuppen und Überdachungen zurückbauen

Von Michael Hertel
Bramfeld
Riesenzoff in der Bramfelder Hohnerkamp-Siedlung. Vermieter SAGA will in Sachen Denkmalschutz durchgreifen und fordert Bewohner der Reihenhäuser aus den 1950er Jahren schriftlich auf, über Jahrzehnte nachträglich errichtete Bauten wie feste Terrassenüberdachungen, Pavillons und Gartenhäuschen sowie Garteneinfriedungen wie Zäune, hohe Hecken und Tore zu stutzen beziehungsweise zu entfernen.

Sage beruft sich auf Mietverträge


Die Bramfelder SAGA-Geschäftsstellenleiterin Dagmar Straßnitzki beruft sich auf die Mietverträge: „Die Erhaltungssatzung ist Teil des Mietvertrages. Alle Mieter haben das unterschrieben.“ Und: „Wir setzen hier nur die Auflagen der Stadt um.“ Mieter Heinz Pensky und seine Nachbarn aus dem Johannisburger Stieg sind sauer: „Hier streunen fremde Hunde durch die offenen Gärten, kommen bis auf die Terrassen. Dagegen muss man sich doch schützen dürfen. Viele haben Fahrradschuppen, weil sie Räder und Rasenmäher nicht über enge Treppen aus den feuchten Kellern wuchten können.“

300 Verstöße


Verärgert sind die Siedler auch angesichts der Nachforschungen der SAGA: „Ein uns fremder Herr hat offensichtlich ohne Ankündigung von jeder Wohneinheit Fotos gemacht.“ Straßnitzki bestätigt, dass sich „ein Kollege um die Dokumentation kümmert“. Noch haben längst nicht alle betroffenen Mietparteien die schriftliche Aufforderung zum Rückbau erhalten. SAGA-Pressesprecher Dr. Michael Ahrens zum Wochenblatt: „Es gibt insgesamt rund 300 Verstöße, davon etwa 100 gravierende. Von diesen wiederum fallen eine ganze Reihe unter den Bestandschutz.“ Das Bezirksamt Wandsbek hatte zum Ende der 1980er Jahre einen gewissen Bestandschutz nachträglicher Umbauten zugestanden. Die Angeschriebenen erhalten meist vier Wochen Zeit zum Rückbau. Mieter, die nicht reagieren, könnten sich in juristischen Auseinandersetzungen wiederfinden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige