Eine Stunde für Bramfeld

Wann? 17.09.2017

Wo? Bramfelder Chaussee 265, Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg DE
Anzeige
Die U-Bahn am Brakula könnte in einigen Jahren Wirklichkeit werden Foto: mdt
Hamburg: Bramfelder Chaussee 265 |

Am 17. September zeigt Michael Dürrwächter Besuchern seine Lieblingsplätze in seinem Stadtteil

Bramfeld „Michael Dürrwächter vom Stadtteilarchiv Bramfeld kennt jeden Stein in seinem Quartier. Auf seinem Stadtteilrundgang „Eine Stunde für Bramfeld“ nimmt er seine Besucher mit zu seinen Bramfelder Lieblingsplätzen. Dabei geht es natürlich oft um die Vergangenheit und wie sich Bramfeld seinen dörflichen Charakter bis heute bewahrt hat, aber auch um die Zukunft. Denn der Stadtteil verändert sich rasant. Marktplatz und Dorfplatz werden schon bald durch eine helle Einkaufspassage verbunden sein und die ersten U-Bahn-Anbindung rückt auch in greifbare Nähe. Stadtteilführer Michael Dürrwächter zieht auf seinem Rundgang mit viel Fachwissen seine Teilnehmer tief in die Bramfelder Vergangenheit. (wb)

Eine Stunde für Bramfeld: Stadtteilrundgang, 17. September, 17 Uhr, Treffpunkt ist am Brakula, Bramfelder Chaussee 265
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige