Hamburgs Natur entdecken: Erlebnis-Fahrradtour vom Gut Karlshöhe zu den Wilden Weiden

Wann? 24.05.2013 16:00 Uhr

Wo? Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60, 22175 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Gut Karlshöhe |

Vom Gut Karlshöhe mit seiner interessanten Ausstellung in Bramfeld führt diese Fahrradtour zum NSG Höltigbaum mit dem Infohaus der Wilden Weiden.

Treffpunkt ist das Gut Karlshöhe, wo wir in der Natur- und Klimaschutz-Ausstellung jahreszeitHAMBURG auf dem riesigen begehbaren Luftbild Hamburgs einen spannenden Überblick über die Stadt erhalten.
Anschließend erkunden wir auf dem Rad den grünen Hamburger Nordosten. An der Berner Au und der Wandse entlang erleben wir einen Abschnitt des Wandsegrünzugs bis zum Naturschutzgebiet Höltigbaum.
Durch den Volksdorfer Wald geht es zurück bis zur U-Bahnstation Meiendorfer Weg (und bei Bedarf bis zum Gut Karlshöhe).
Unterwegs gibt es Informationen über die Wandse und das Grüne Netz in Hamburg, über das NSG Höltigbaum sowie über die vielfältige Natur am Wegesrand.
Es handelt sich um eine ca. 25 km lange, geführte Radtour auf wenig befahrenen Straßen, Park- und Waldwegen.
Bitte wetterfeste Kleidung und ein fahrtüchtiges Fahrrad nach StVO mitbringen!

Kosten: 15€ p.P. (inkl. „Hamburg“-Teil der Ausstellung)
Termin: 24. Mai 2013, 16.00-20.00 Uhr
Anmeldung bis 17. Mai 2013 unter http://www.gut-karlshoehe.de/de/programm/terminkal...

Kontakt: ANU Hamburg e.V. - Geschäftsstelle
Telefon: 040 / 637 02 49 0
Telefax: 040 / 637 02 49 20
E-Mail: geschaeftsstelle@anu-hamburg.de
Internet: http://www.anu-hamburg.de

Referent: Dr. Katharina Henne, ANU Hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige