Reihe "Vegan in den Frühling" - Leben und leben lassen

Wann? 24.03.2015 18:30 Uhr bis 24.03.2015 20:30 Uhr

Wo? Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60, 22175 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Gut Karlshöhe | Zum Auftakt unserer Reihe zeigen wir den Film "Live and let Live" von Marc Pierschel, der die Geschichte der veganen Bewegung dokumentiert.
Ohne Moralkeule zeigt der bewegende Dokumentarfilm aus dem Jahr 2013 die ethischen, ökologischen und gesundheitlichen Hintergründe, die Menschen dazu bewegen, vegan zu leben.

Aus der Homepage von Marc Pierschel zum Film: "Lebensmittelskandale, Klimawandel, Zivilisationskrankheiten und zunehmende ethische Bedenken lassen mehr und mehr Menschen daran zweifeln, ob es richtig ist, Tiere zu essen. Vom Schlachter zum veganen Chefkoch, vom Milchbauern zum Gründer des ersten "Kuhaltersheims" - Live and Let Live erzählt die Geschichten von sechs Menschen, die sich aus unterschiedlichen Gründen dazu entschlossen haben, auf jegliche Tierprodukte zu verzichten und zeigt, wie diese Entscheidung ihr Leben verändert hat."

Im Anschluss an den Film gibt es Gelegenheit zur Diskussion.

Mehr Info unter: www.gut-karlshoehe.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige