offline

Freya K. Nimley

55
Heimatort ist: Bramfeld
55 Punkte | registriert seit 28.07.2012
Beiträge: 6 Schnappschüsse: 8 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
Ich bin Autorin (1. „Mein Afrika-Tagebuch“, 2. „Zeitwaisen – Grenzüberschreitungen“). Ich unterstütze die Ziele der weltweit tätigen Kinderhilfsorganisation Plan International (habe 8 Jahre als ehrenamtliche Übersetzerin mitgewirkt, was ich im letzten Jahr aufgegeben habe, um mehr Zeit für mich selbst zu finden und wieder Kraft zu tanken). Ich engagiere mich weiterhin, indem ich Patin für ein Schulmädchen in Burkina Faso bin (davor für ein Kind in Guiné Bissau). Ich habe Plan als eine sehr zuverlässige Organisation kennen gelernt, die die einheimischen Kräfte ermutigt und ausbildet (also Hilfe zur Selbsthilfe leistet) und insbesondere die Kinder- und Frauenrechte stärkt. Außerdem ist Plan aktiv tätig im Kampf gegen die unsägliche „Tradition“ der weiblichen Genitalverstümmelung mit all ihren fürchterlichen Auswirkungen. Ich mag Menschen nicht, die nicht leben, was sie predigen und verzichte auf solche Freunde, die nur da sind, wenn sie mich brauchen. Ich liebe Jazz: z.B. James Carter, Miles Davis, Charlie Haden, Joe Henderson, Billie Holiday, Charlie Mariano, Pharoah Sanders, Trombone Shorty, Cassandra Wilson u.v.m.; Fusion: Yellowjackets, Maceo Parker etc.; Blues: z.B. Ted Hawkins; afrikanische Musik: Baaba Maal, Toumani Diabaté, Queen Étémé, Cesaria Evora, Youssou N’Dour, Ali Farka Touré u.v.m.; Fado: z.B. Dulce Pontes, Madredeus, Mário Pacheco; POP: z.B. Asaf Avidan, Janis Joplin, Black Eyed Peas, Sting (If on a Winter’s Day), Stromae u.v.m. lese gern Bücher von: António Lobo Antunes, J.M. Coetzee, Mia Couto, Ahmadou Kourouma, Wole Soyinka und sammle afrikanische Kunst: vor allem Skulpturen der Makonde (aus Tansania) und Masken aus Burkina Faso, Elfenbeinküste, Gabun und dem Kongo.
1 Bild

Africa Day Hamburg

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 25.05.2015

Hamburg: Wandsbeker Marktstraße | Schnappschuss

1 Bild

Africa Day 2015 II.

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 25.05.2015

Hamburg: Wandsbeker Marktstraße | Schnappschuss

1 Bild

Africa Day 2015

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 25.05.2015

Hamburg: Wandsbeker Markstraße | Schnappschuss

1 Bild

Berittene Polizei

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 18.05.2014

Hamburg: Kirchenallee | Schnappschuss

1 Bild

Reiterstaffel

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 18.05.2014

Hamburg: Kirchenallee | Schnappschuss

1 Bild

Augen auf beim Münzverkauf

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 06.01.2014

Hamburg: An- und Verkauf | Augen auf beim Münzverkauf Ich habe eine Zeit lang 10-Euro-Silbermünzen der Bundesrepublik Deutschland (offizielles Zahlungsmittel innerhalb der BRD) gesammelt, wollte die Sammlung aber nicht weiterführen, nachdem die Münzen nicht mehr in der Qualität Sterling-Silber (925/100) geprägt werden. Mit meinem inzwischen auf 39 Münzen angewachsenen „Schatz“ bin ich zu einem Händler in Bramfeld gegangen und habe gefragt, ob bzw. zu...

1 Bild

Kunst am Bau

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Marienthal | am 23.09.2012

Hamburg: psd-bank | Schnappschuss

2 Bilder

Stolperfallen an Gehwegen

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 03.09.2012

Hamburg: BZA Wandsbek | Stolperfallen, Schäden an Gehwegen Wenn Bürger in den Bezirken Wandsbek, Alstertal, Bramfeld, Rahlstedt oder Walddörfer Schäden oder Mängel an öffentlichen Einrichtungen, Straßen, Geh- oder Radwegen feststellen, können sie diese direkt an die zuständige Behörde melden. Der Link hierfür ist: www.hamburg.de/online-wegewart//2225242/wegewart-wandsbek.html. Kaum hatte ich dem Bezirksamt die aufgetretenen Mängel im...

4 Bilder

Stamp 2012

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 03.09.2012

Hamburg: Stamp 2012 | Stamp 2012 Das war eine frohe und farbenfreudige Veranstaltung in Altona - mit Zirkusvorführungen, Breakdance, HipHop, Straßentheater und nicht enden wollenden Paraden. Und auch für die Kleinsten gab es viel zu sehen und zu erleben. Wie man sieht, amüsieren sich die Kinder mit den überdimensionalen Seifenblasen.

5 Bilder

Breakdance in der Ottenser Hauptstraße

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 26.08.2012

Hamburg: Alafia Afrika-Festival | Nebenschauplatz beim Alafia-Afrika-Festival Einige Jungen nutzten die Zeit vor Beginn des offiziellen Festival-Programms, um zwischen Ständen mit afrikanischen Spezialitäten und Kunsthandwerk ihre Matte auszubreiten und Breakdance vorzuführen. Viele Besucher sahen fasziniert zu - darunter auch ein kleiner Junge, der unbedingt mitmachen wollte.

1 Bild

ein heißer Tag

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Marienthal | am 19.08.2012

Hamburg: Wandsbeker Marktplatz | Schnappschuss

2 Bilder

Es gibt ihn noch, den Leierkastenmann

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Bramfeld | am 03.08.2012

Hamburg: Marktplatz | Es gibt ihn noch, den Leierkastenmann Fast unbeachtet sitzt er am Rande des Marktplatzes Herthastraße. Hier herrscht noch ein ziemliches Durcheinander, denn die Umbauarbeiten dauern an. Auch der zweimal wöchentlich stattfindende Marktbetrieb läuft irgendwie weiter. Die meisten Menschen gehen achtlos vorbei am Leierkastenmann, aber ich freue mich, dass es ihn gibt - und werfe ihm natürlich eine Münze in den Teller, bevor ich...

2 Bilder

Komm, spiel mit mir!

Freya K. Nimley
Freya K. Nimley | Marienthal | am 28.07.2012

Hamburg: Wandsbeker Marktplatz | Komm, spiel mit mir! Ein kleiner Junge spielt sehr fantasievoll mit dem „Wandsbeker Boten“ (der Skulptur von Bernd Stöcker, die Matthias Claudius gewidmet ist). Wäre es nicht wunderbar, wenn wir auf dem neu gestalteten Marktplatz in Bramfeld etwas Vergleichbares, gern auch Moderneres hätten? Das würde die Anlage aufwerten und ihr den rein kommerziellen Charakter nehmen.