M12 - Aktuell Rang zwei!

Anzeige
Zwei Spieltage, sechs Spiele, vier Siege und zwei Niederlagen. So liest sich die bisherige Bilanz der männlichen U12 der Basketballabteilung des Bramfelder SV.
Die Jungen Jahrgang 2001 und 2002 belegen damit Platz zwei in Hamburgs Leistungsrunde. Der höchsten Spielklasse für diese Altersstufe.

Die insgesamt acht Teams der Leistungsrunde treffen alle zwei Wochen aufeinander und spielen um Punkte für das abschließende „Hamburger-Meister-Turnier“ Ende April. Für dieses Turnier qualifizieren sich die ersten sechs Teams der Ligatabelle. Mit dem aktuell zweiten Rang stehen die Bramfelder nach zwei Spieltagen in aussichtsreicher Position.

Um diese zu erreichen, traf man an den vergangenen Spieltagen auf folgende Teams:

SC Ottensen(1.Spieltag), Hittfeld Sharks(1. und 2.Spieltag), BG Rotenburg/Scheeßel(1. und 2.Spieltag) und MTV Lüneburg.

Lediglich das Team der Sharks aus Hittfeld stellte eine bisher noch nicht zu überwindende Hürde da. Sowohl am ersten als auch am zweiten Spieltag setzte es Niederlagen. In Ergebnissen spiegeln sich diese wie folgt nieder:

Spieltag 1: 37:44
Spieltag 2: 11:35

Die hohe Diskrepanz zwischen Spieltag eins und zwei erklärt sich nicht durch schlechte Trainingsarbeit, sondern vielmehr durch das Fehlen zweier Leistungsträger am zweiten Spieltag, die dem Team hoffentlich bald wieder zur Verfügung stehen.

Umso erfreulicher war am vergangenen Sonntag(2.Spieltag), dass die Spiele gegen Rotenburg und Lüneburg trotz des Fehlens der Beiden knapp gewonnen wurden.

Dank einer geschlossenen Teamleistung und dem immer vorhandenen Siegeswillen konnte Lüneburg mit 35:31 und Rotenburg mit 29:27 bezwungen werden. Gerade im Spiel gegen Lüneburg half eine furiose Aufholjagd, gekrönt von einem „Wahnsinnsdreier(Dreipunktewurf)“ in letzter Minute, den Spielstand noch umzubiegen. Nach zwischenzeitlichen fünf Punkte Rückstand.

Diese wichtigen und knappen Siege zerrten jedoch an den Kräften der Jungs, sodass es abschließend gegen Hittfeld „nur noch“ zu einer ausgeglichenen ersten Halbzeit reichte(9:16), ehe unseren Jungs endgültig die Kräfte schwanden und das schon besagte Ergebnis von 11:35 eintraf.

Zur Vervollständigung hier noch die nicht erwähnten Ergebnisse des ersten Spieltages:

47:21 gegen SC Ottensen
57:18 gegen BG Rotenburg/Scheeßel

Die männliche U12 des BSV würde sich noch sehr über Unterstützung freuen. Momentan ist der Kader lediglich elf Mann stark, also ausreichend Platz für Verstärkung!

Ihr seid Jahrgang 2001 oder 2002 und wollt helfen die Sharks demnächst zu besiegen?! Dann kommt vorbei!

Training ist immer dienstags und freitags von 17-19Uhr im letzten Hallendrittel der Sporthalle des Johannes-Brahms-Gymnasiums, Höhnkoppelort 24, 22179 Hamburg.

Bei Fragen gerne eine Email an: mcraib@gmx.de

In den Herbstferien können wir aufgrund von Hallenschließung leider nicht trainieren.

Ihr wollt noch mehr über die Basketballabteilung des Bramfelder SV erfahren?!

Dann besucht uns auch im Internet unter: www.bsv-basketball.de
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
8
Martin Craib aus Steilshoop | 25.09.2012 | 12:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige