M12 - Heute mal in der M14

Anzeige

Das U12 Leistungsrundenteam des Bramfelder SV war heute in der Offenen Runde A der M14 aktiv. Sinn dieses Spiels war es vor allem Spielpraxis gegen körperlich dominantere Gegner zu Erlangen. Dabei neu war nicht nur die Liga, die Größe der Gegner oder des Balles, sondern auch die Trikots! In Weiß und endlich auch mit Hosen.

Um 17:00Uhr war Tip-Off gegen die M14 des Walddörfer SV. Unsere Bramfelder starteten gut und kamen schnell zu den ersten Punkten. Die Walddörfer waren sichtlich beeindruckt, aufgrund der Geschwindigkeit unser Jungs. Konnten sich aber genauso schnell darauf einstellen und verstanden es in der Folge gut, unsere Fastbreaks zu stoppen.

Selbst punkteten Sie immer wieder über ihre großen Jungs, welche des Öfteren hohe Anspiele und zweite Chancen korbnah in Punkte ummünzen konnten.
Lange Zeit waren jungen Bramfelder nicht gewillt genug, den Kontakt anzunehmen. Da man auch vorne phasenweise zu kopf- und ziellos spielte, lag man zu Halbzeit verdient mit 10Punkten zurück.

In der zweiten Halbzeit verstanden es unsere Bramfelder dann aber besser, die großen Leute zu bearbeiten und vorne durch gute Cuts und Pentrations immer wieder Lücken in der teilweise doch sehr massiven und zentrierten Verteidigung zu finden.

Trotz alle dem waren die M12er nicht mehr im Stande die Partie zu drehen. Dennoch eine gelungene Premiere in der M14, die letztlich verdient mit 50:46 für den Walddörfer SV endete.

Für Bramfeld spielten:
Alex, Prince, Mattheus, David, Finn, Jan und Mauritz

Mehr über die BSV Basketballabteilung hier
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige