Poweryoga Einsteiger-Kurs

Anzeige
Copyright: E. Sasse
Hamburg: Gut Karlshöhe |

An acht Abenden wird eine Einführung in diese dynamische und gleichzeitig entspannende Form des Yoga gegeben.

Poweryoga heißt NICHT, wie fälschlicherweise oft angenommen, dass nur 20-jährige Ex-Profi-Turner Spaß daran finden, sondern schult uns, wie letzten Endes alle Yoga-Formen darin, das Bewusstsein für unseren Körper und damit automatisch auch unseren Geist zu stärken. Ausdauer, Kraft, Flexibilität, eine gesunde Körperhaltung und Atemschulung sind letztlich „nur“ positive Nebeneffekte. Es ist für jede Altersstufe und unabhängig von der aktuellen Fitness geeignet, der Einstieg jederzeit möglich.
Gut Karlshöhe als Bildungszentrum für einen nachhaltigen Lebensstil bildet den perfekten Rahmen für die grundlegende Philosophie des Yoga, die auf dem Prinzip der Einheit aller Dinge und einem entsprechend verantwortungsvollen Umgang miteinander beruht.
Der Kurs wird sich nach einer grundlegenden Einführung am Leitfaden der Chakrenlehre orientieren und wöchentlich bestimmte körperliche Energiezentren sowie die damit verbundenen klassischen Asanas (Yoga-Haltungen) und Anatomie behandeln.
Weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.uport-hh.de/index.php?id=159
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige