Comedy vom Dorf in Dulsberg

Wann? 22.04.2017

Wo? Alter Teichweg 200, Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg DE
Anzeige
Gesa Dreckmann Foto: Gesa Dreckmann
Hamburg: Alter Teichweg 200 |

Gesa Dreckmann präsentiert im Kulturhof ihr Programm „Ich war jung und brauchte das Feld“

Dulsberg Gesa Dreckmann ist eine fröhliche Mischung: Ihre Mutter stammt aus Haiti, ihr Vater ist, wie sie selbst sagt, „ein norddeutscher Holzkopf“ vom Dorf. Als norddeutsche Deern ohne blonde Zöpfe wuchs die kleine Gesa in einem 500-Seelen-Kaff nördlich von Hamburg auf, ihre Mutter hatte in den 1960iger-Jahren in eine Schnaps-Dynastie hineingeheiratet. Eine Familiengeschichte, die nicht so ganz gradlinig verlief und viel komisches Potential hat. Das verarbeitet Gesa Dreckmann in ihrem ersten eigenen Buch und in ihrem Bühnenprogramm, das am Sonnabend, 22. April, im Kulturhof Dulsberg zu sehen ist. Der Titel: „La Dorfe Vita – Die unersättliche Leichtigkeit des Schweins!“ In der Show kombiniert Dreckmann Stand-Up Comedy und Lesung, erzählt von Trendsportarten wie „Kühe-Schubsen“, Sonntagen in der Kirche und allen möglichen Spleens der liebenswerten Dorfbewohner, die jenseits der großstädtischen Enge munter sprießen können. Witzig und liebevoll berichtet die „Dorfperle“ von ihrem Landleben zwischen schweigsamen Bauern, überraschend toleranten Nachbarn und einem Schwein, das auf dem Beifahrersitz durch die Gegend kutschiert wird. (sh)

Gesa Dreckmann: Sonnabend, 22. April, 20 Uhr, Kulturhof Dulsberg, Alter Teichweg 200, Eintritt: VVK 12 Euro, AK 14 Euro, ermäßigt 10 Euro. Tickets: www.kulturhof-dulsberg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige