Ein Phänomen zu Gast im Gitarrenmekka des Nordens

Anzeige
Hamburg: Kulturhof Dulsberg |

Der italienische Ausnahmegitarrist Aniello Desiderio spielt am 22.09.2017 im Kulturhof Dulsberg

Hamburg, 14.09.2017, Im Alter von acht Jahren gab Aniello Desiderio sein erstes öffentliches Konzert, mit neun porträtierte ihn das italienische Fernsehen RAI UNO zum ersten Mal und im gleichen Jahr gewann er seine ersten Wettbewerbe, denen später 18 erste Preise bei internationalen Musikwettbewerben folgen sollten. Seit diesem Zeitpunkt schreibt die Kritik stets in Superlativen über ihn und tituliert ihn als „Il Fenomeno, Wunderkind, Genius, Orpheus der Gitarre oder Hexenmeister“.

Am 22.09.2017, 20:00 Uhr wird der sympathische Neapolitaner seine neue CD „Nocturnal“ mit Werken von Benjamin Britten, Joaquín Rodrigo, Manuel de Falla, Angelo Gilardino und Georg Schmitz bei den diesjährigen Hamburger Gitarrentagen im Kulturhof Dulsberg (Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg) vorstellen, der sich längst zum Gitarrenmekka des Nordens entwickelt hat.

„Mir wird selbst ganz schwindelig, wenn ich sehe, wer in unserer nunmehr fünfzehnten Spielzeit zu Gast war und sein wird“, so Christian Moritz, Leiter und Initiator der Konzert- und Workshopreihe. Nachdem in der ersten Jahreshälfte schon Größen wie der Grammy-Gewinner David Russell oder der vielfach Preisgekrönte Spanier Rafael Aguirre in Hamburg auftraten, können die Hamburger in der zweiten Jahreshälfte nicht nur zu Aniello Desiderio sondern darüber hinaus zu Konzerten des Argentiniers Jorge Cardoso oder der Fingerstyle-Virtuosen Mike Dawes, Antoine Dufour, Michael Fix und Sönke Meinen pilgern. Ergänzt wird das Programm jeweils durch Meisterkurse und Workshops am folgenden Tag.

Kostenloses „Technik-Workout“ und „Open Masterclass“ | Am 23.09.2017 wird Aniello Desiderio einen Meisterkurs im Kulturhof Dulsberg (Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg) geben. In diesem Rahmen sind Hamburgs Kinder und Jugendliche (bis 18 Jahre) einmal mehr zu einem kostenlosen „Technik-Workout“ und einer „Open Masterclass“ eingeladen. Wer dabei sein möchte, der muss sich lediglich über die Website www.hamburger-gitarrentage.de für die Teilnahme anmelden.


22.09.2017 – Konzert mit Aniello Desiderio

Ort: Kulturhof Dulsberg (Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg)
Uhrzeit: 20:00 Uhr
Eintritt: 22,- erm. 15,- Euro
Vorverkauf: Alle bekannte Vorverkaufsstellen und www.eventim.de

23.09.2017, ab 10:00 Uhr – Meisterkurs mit Aniello Desiderio

Ort: Kulturhof Dulsberg, Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg
Informationen & Anmeldung: www.hamburger-gitarrentage.de

Vorverkauf | Karten für die Konzerte der Hamburger Gitarrentage erhalten Interessierte über www.eventim.de oder alle bekannten Vorverkaufsstellen. Anmeldungen für Kurse und Workshops können über die Website www.hamburger-gitarrentage.de oder telefonisch unter 040/5387166 vorgenommen werden.

Förderer | Gefördert werden die Hamburger Gitarrentage 2017 von der Kulturbehörde Hamburg, dem Bezirk Hamburg-Nord, der HASPA Musik Stiftung, der Oscar und Vera Ritter-Stiftung, der der Botschaft von Spanien, dem Honorarkonsul von Großbritannien Nikolas Teller, Tirando Guitars und dem Haus der Musik Trekel.

Kooperationspartner | Kooperationspartner der Hamburger Gitarrentage sind die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, das Stadtteilbüro Dulsberg und die Stadtteilschule Alter Teichweg.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige