Hamburger Gitarrentage 2015 - Südamerikanischer Gitarrenzauber

Anzeige
Hamburg: Stadtteilschule Alter Teichweg | Hamburg, 02.07.2015, Passend zur sommerlichen Hitze wird der Kulturhof Dulsberg (Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg) am 10. Juli 2015 um 20:00 Uhr ganz im Zeichen der südamerikanischen Gitarrenmusik stehen. Extra aus Kolumbien wird der Gitarrist und Komponist Andres Villamil anreisen, um sich mit einem Konzert im Rahmen der Hamburger Gitarrentage zu präsentieren.

Konzert mit Andres Villamil
Datum: 10.07.2015, 20:00 Uhr
Ort: Kulturhof Dulsberg, Alter Teichweg 200, 22049 Hamburg
Eintritt: 12.- Euro / 8.- Euro
Vorbestellung & Informationen: hamburger-gitarrentage.de oder 040 / 538 71 66

Der 1976 im kolumbianischen Zipaquirá geborene Musiker studierte klassische Gitarre bei Gentil Montaña, Sonia Diaz und keinem geringeren als Roberto Aussel in Bogotá sowie an der Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Sein Stern am Gitarrenhimmel ging 1998 mit dem Gewinn des ersten ersten Preis als Solist beim Wettbewerb IDGT „Intérpretes del Próximo Milenio“ auf. Seit 1996 gibt Villamil regelmäßig Konzerte als Solist, Kammermusiker und mit verschiedenen Orchestern, wie dem WDR Kammerorchester. Und selbstverständlich dokumentierte er seine musikalischen Qualitäten durch mehrere CD-Veröffentlichungen.

Neben dem klassischen Repertoire widmet sich Villamil speziell der Musik Lateinamerikas. Seine eigenen Kompositionen sind insbesondere von der Musik seines Mutterlandes Kolumbien beeinflusst. Gerade hat er für das JugendGitarrenOrchester-Hamburg (JGOH) die dreisätzige „Suite Latinoamericana“ komponiert. Auch diese ist von der Melodik, Harmonik und Rhythmik seiner Heimat sowie verschiedene südamerikanischen Tänzen wie Joropo, Bossa Nova oder Chacarera geprägt. Im Rahmen seines Gastspiels wird er die neue Komposition mit den jungen Gitarristen des JGOH einstudieren und ihnen dabei tiefe Einblicke in das Werk und die interpretationsweise südamerikanischer Musik ermöglichen. Bevor er für ein Konzert und einen Meisterkurs nach Tel Aviv weiterreist, wird sich der in Bogota lebende Musiker sogar Zeit für die ganz jungen Musiker des JGOH-Juniorteams im Alter von 7 – 13 Jahren nehmen. Dieses hat Villamils „Pequena Suite Andina“ eingeübt und fiebert schon jetzt dem Moment entgegen, dem Komponisten das Stück vorspielen zu können.

Jetzt Karten sichern! Kartenreservierungen können über die Website www.hamburger-gitarrentage.de oder telefonisch unter 040/538 71 66 vorgenommen werden.

Kooperationspartner der Hamburger Gitarrentage sind die Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, der Kulturhof Dulsberg und die Stadteilschule Alter Teichweg. Gefördert wird die Veranstaltungsreihe von der Kulturbehörde Hamburg, dem Bezirk Hamburg-Nord, SAGA-GWG, Carsten Kobs – Gitarrenbau und dem Haus der Musik – Trekel.

Kontakt:
Christian Moritz
Tel.: 040/538 71 66; info@gitarrehamburg.de

Weitere Informationen, Pressefotos & Anmeldung: www.hamburger-gitarrentage.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige