Arbeiten am Ring 2

Anzeige
Vor der geplanten Fahrbahnsanierung im März 2018 auf dem Ring 2 werden bereits jetzt schon mehrere Trinkwasserleitungen erneuert
Hamburg: Nordschleswiger Straße |

Trinkwasserleitungen erneuert werden erneuert. Stadteinwärts nur eine Fahrspur

Wandsbek/Bramfeld Bevor im März 2018 die Fahrbahnsanierung auf dem Ring 2 beginnt, werden bereits jetzt zwischen Wandsbeker Allee/Walddörfer Straße und der Nordschleswiger Straße/Straßburger Straße mehrere Trinkwasserleitungen erneuert, da es nicht ausgeschlossen werden kann, dass sie sonst durch die Erschütterungen des Straßenbaus brechen könnten. wie die Verkehrsbehörde mitteilt, erfolgen die Arbeiten abschnittsweise bis zum Jahresende. Zurzeit betrifft es den Kreuzungsbereich Straßburger Straße/Nordschleswiger Straße. Bis Ende August steht dort nur eine Fahrspur stadteinwärts zur Verfügung. Dabei handelt es sich um den eigentlichen Linksabbieger, der dann ausschließlich als Geradeausspur benutzt werden darf. Am Knotenpunkt Habichtstraße/ Bramfelder Straße haben die Trinkwasserarbeiten bereits begonnen. Zu den geplanten Bauarbeiten auf dem Ring 2 gehören auch Verbesserungen für Radfahrer, die Herstellung von barrierefreien Wegen und Bushaltestellen. Außerdem werden die Arbeiten verknüpft mit der Sanierung der Schleidenbrücke über den Osterbekkanal und dem barrierefreien Ausbau der der U-Bahnhaltestellen Straßburger Straße und Alter Teichweg. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige