Die "Schönheit" des Straßburger Platzes

Anzeige
Der Straßburger Platz - großzügig, auf einer Seite mit Bäumen beplanzt
daneben die schöne Kirche und ein Spielplatz der Kita.
Die Ladenzeile bietet mit ihren Außenplätzen ein wenig italienisches Flair.
4 Bänke stehen auf diesem Platz und laden zum Verweilen ein.
Aber nur dann, wenn die Bierhorden nicht anwesend sind - denn die bevölkern
die Bänke von vormittags bis in die späten Abendstunden. Und wenn man sich vorstellt, dass um 10 Uhr die erste Flasche Bier geöffnet wird - dann kann man vielleicht auch den Promillewert um 23 Uhr nachvollziehen.
Ab 17 Uhr ist dann nur noch lautes Geschrei zu hören, manchmal werden
stumpfsinnige Lieder gesungen und es wird gejault wie in einem Wolfsrudel.
Die alkohlisierten Männer werden aggressiv, die betrunkenen Frauen keifen sich laut an.
Und manchmal sieht man dazwischen auch kleine Kinder!

Ja, es ist schade um diesen Platz - der mit seinen 4 Bänken eigentlich zum
Verweilen einlädt - aber so nicht!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige