Derby-Sieg: DSC Hanseat-Senioren schlagen Urania mit 1:0

Anzeige
Hamburg: Sportplatz Vogesenstrasse |

Die Saison 2014/2015 ist nicht einfach für die Senioren des DSC Hanseat. Immer wieder haben sie aufgrund von kurzfristigen Absagen und Verletzungen mit personellen Engpässen zu kämpfen. Auch beim Derby gegen den SC Urania am vergangenen Wochenende standen zu Beginn gerade mal 11 Mann auf dem Platz, 2 Auswechselspieler trafen erst kurz nach dem Anpfiff an der Vogesenstrasse ein.

2 Torleute als Feldspieler

Zwar stand die DSC-Abwehr um Libero Manne Hopp weitestgehend sicher, aber die Tatsache, dass zwei etatmäßige Torleute im Feld eingesetzt werden mussten, liess nichts Gutes erwarten. Trotzdem lief der Spielaufbau sicher über mehrere Stationen und war in der ersten Halbzeit auch nicht hektisch.

Die Höhepunkte der 1. Halbzeit:

2. Minute: Frank Chmelik zieht über links in der gegnerischen Hälfte auf und davon, sein Schuss geht aber links am Urania-Tor vorbei.
7.Minute: Mathias Kumfert erobert nach tollem Einsatz an der Eckfahne den Ball, sein Querpass in den Strafraum erreicht Marc Pfadenhauer, doch der Ball geht neben das Tor.
25.Minute: Nach einem Eckball für Urania kann Fouad Meziani den Ball kurz vor der Linie ins Toraus befördern.

Kumfert sorgt für Entscheidung

In der 2. Hälfte muss zunächst DSC-Keeper Frank Meinecke einen scharf geschossenen 20m-Schuss der Gäste über die Querlatte fausten (50.Minute).
9 Minuten später kann der Urania-Torwart kurz vor dem heranstürmenden Mathias Kumfert retten. Dann die 62.Minute: Nach einem präzisen Pass von Ralf Andre auf Matze Kumfert verwertet der etatmässige Torhüter den Ball eiskalt zum 1:0. Die Grün-Blauen von der Habichtstrasse versuchten in den letzten Minuten zwar vor allem bei Standard-Situationen noch einmal alles, doch das DSC-Bollwerk hält stand.

Endlich mal wieder ein Derby-Sieg auf dem Dulsberg!

Der DSC Hanseat spielte mit:

Meinecke - Meziani, Keßler, Hopp, Schäfner - Pfadenhauer, Fromm,
Chmelik (Anderson), Klein (Özdogan), Andre - Kumfert
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige