DSC-Herren: 9 Vorbereitungsspiele für den Neustart

Anzeige
Hamburg: Sportplatz Vogesenstrasse | Mit einem umfangreichen Spielplan bereiten sich die Herren des DSC Hanseat auf den Start der Rückrunde Ende Februar vor: In insgesamt 9 Testspielen soll sich aus dem bisherigen Stamm, Rückkehrern und Neuzugängen ein Team herausbilden, das die "Mission Impossible" des Klassenerhalts in der Kreisklasse A8 schaffen kann. 1. Vorsitzender und Teamchef Ulrich Bunsmann: "Bei diesen Spielen geht es erst in zweiter Linie um die Ergebnisse, auch wenn wir nach den schwierigen letzten 1 1/2 Jahren sicher auch das eine oder andere Erfolgserlebnis gebrauchen können. Wir wollen in dieser Reihenfolge erstens endlich wieder Spaß am Spiel finden, zweitens eine stabile mannschaftliche Ordnung auf den Platz bringen, drittens die Wettkampf-Härte unseres Teams verbessern und viertens Ende Februar eine bestmöglich eingespielte Elf an den Start bringen. Dann wird sich auch ganz sicher wieder sportlicher Erfolg einstellen".

Die Vorbereitungsgegner im einzelnen:

- Donnerstag, 26.1., 19.30 Uhr: SC Urania (KL 5)

- Samstag, 28.1., 14 Uhr: SC Europa II (KK B 1)

- Donnerstag, 2.2., 19.30 Uhr: TuS Berne III (KK A 3)

- Samstag, 4.2., 14 Uhr: TSV Uetersen (KK B 5)

- Donnerstag, 9.2., 19.30 Uhr: USC Paloma V (KK B 6)

- Samstag, 11.2., 14 Uhr: Meiendorfer Kickers (Freizeitliga DIv. 3)

- Donnerstag, 16.2., 19.30 Uhr: USC Paloma IV (KK B 7)

- Samstag, 18.2., 19.30 Uhr: SV Lohkamp II (KK A 6)

- Donnerstag, 23.2., 19.30 Uhr: ETSV II (KK A 2)

Am Samstag, dem 25.2., um 15 Uhr beginnt dann mit dem Nachholspiel gegen Eintracht Lokstedt III die Rückserie.

Alle Spiele bis auf das Spiel am 4.2. gegen TSV Uetersen finden auf dem Sportplatz an der Vogesenstrasse statt.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige