Hamburg schafft Weltrekord mit Weltmeisterinnen

Anzeige
266 Beachvolleyball-Begeisterte sorgten für einen neuen Weltrekord bei Beach Hamburg in Dulsberg  Foto: Hanke
Hamburg: Alter Teichweg 220 |

Geschafft! In Dulsberg gelingt das größte Beachvolleyball-Training

Christian Hanke
Dulsberg
Weltrekord in Dulsberg! Bei Beach Hamburg beteiligten sich kürzlich 266 Beach Volleyball-Begeisterte an einem Training in dieser Sportart, das die Olympiasiegerinnen und Weltmeister Kira Walkenhorst und Laura Ludwig zusammen mit Trainerin Heike Claasen leiteten (das Wochenblatt berichtete). Das Hamburger Erfolgs-Duo hatte gemeinsam mit einem Sponsor zu diesem Weltrekordversuch aufgerufen. Das weltweit größte Beachvolleyball-Training sollte unter dem Motto „Verfolge Deinen Traum, egal was kommt“ realisiert werden. Es hat geklappt. 250 hätten mindestens kommen müssen. 16 mehr stellten sich ein. Rund eine Stunde folgten die 266 Beach Volleyballspielerinnen und -spieler auf fünf Spielfeldern den Anweisungen ihrer Idole, die ihr Trainingsprogramm abspulten. Noch ein Superlativ für die erfolgreichen Sportlerinnen, die sicher den einen oder die andere Nachahmerin gefunden haben.

Lesen Sie auch: Größtes Beachvolleyballtraining aller Zeiten
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige