Sadzid Husic Transfer zu SV Wacker Burghausen?

Anzeige
Viele Wacker Burghausen Fans stellen sich die frage schon seit dem bekannt werden des Abstiegs aus der 3. Bundesliga, wie es weitergehen soll mit dem Burghausener Sport Vereins.
Viele Spieler aus SV Wacker Burghausen sind nach dem Abstieg in die Regionalliga aus dem Verein gegangen, nun ergriff Wacker die Möglichkeit und löste die U23 Mannschaft auf.

Jetzt soll laut den bosnischen Medien ein Österreicher aus NK Bratstvo Gracanica ein Interesse für ein Transfer haben.
Auch der Verein selbst hat dies bestätigt, und gab bekannt das Sadzid Husic (21) den Verein verlassen wird.
Für NK Bratstvo Gracanica schoss Sadzid Husic (21) in 39 Spielen 35 Tore, dass heißt pro Spiel traf Sadzid Husic immer einmal mindestens.
2013 Spielte NK Bratstvo Gracanica noch in der 2. bosnischen Fußball Liga, heute sind sie dank der Schnelligkeit von Sadzid Husic (21) und der Passgenauigkeit in der Premjer Liga von Bosnien und Herzegowina.

Sadzid Husic gab gegenüber dem bosnischen TV Sender BHTV bekannt, dass er sehr unzufrieden in Bosnien sei und weg will.

Sadzid Husic; " Leider bin ich hier in Bosnien sehr unzufrieden, obwohl es eine super Mannschaft ist will ich nicht länger hier in Bosnien bleiben.
Ich habe mich wie schon der Vereinstrainer bekannt gegeben hat bei der deutschen Fußballmannschaft SV Wacker Burghausen Beworben, und warte noch deren Antwort ab".

Sadzid Husic (21) erwischt wohl eine gute Zeit, denn derzeit braucht der SV Wacker Burghausen jeden Spieler den sie bekommen können.
Ob Trainer Mario Demmelbauer diesem Transfer, der ihn nebenbei nichts kosten würde zustimmen wird bleibt noch offen.
Aber frischen Wind braucht der Verein ansonsten wird nichts aus dem Traum noch einmal in der 3. Bundesliga zu stehen.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige