Ja zu Südtirol! Urlaub mit allem, was das Herz begehrt!

Anzeige

Südtirol – einmal bitte mit allem


Skifahren? Südtirol. Ganz klar hebt sich Südtirol von vielen anderen Skigebieten ganz klar ab. Grund dafür sind die sagenhafte Landschaft, die kristallklaren Seen, die Berge und natürlich die erfrischende Luft der nördlichen Provinz Italiens. Alles in einem ergibt das ein unbeschreiblich schönes Naturphänomen, dass man sich in seinem Leben nicht entgehen lassen sollte. Im Winter ist Südtirol eine wundervolle Winterlandschaft, mit vielen Möglichkeiten die Zeit zu vertreiben. Ganz klassisch das Skifahren, Snowboarden, Eisklettern, Schneeschuhwandern oder ähnliches locken Touristen in die eisige Kälte. Im Sommer erblüht Südtirol und lässt an seiner schönsten Seite teilhaben. Strahlende Sonne auf grasgrüne weite, bergige Landschaften. Auch im Sommer ist das Angebot an Freizeitmöglichkeit grenzenlos. Mit Fahrrad- oder Wandertouren lernt man die Umgebung um ein Weiteres besser kennen! Man möge denken, dass man bei dem Augenschmaus schon pure Entspannung verspürt, jedoch wird da noch nachgeholfen. Zur körperlichen Entspannung zählt immerhin auch Wellness, Wellness und noch einmal Wellness!

Wellness gegen Alltagsstress (oder für die, die nie genug davon kriegen!)


Wer ein Allround-Wellnesspaket benötigt, ist in Südtirol genau richtig. Natur pur, und das passende Beautypaket sind hier schnell vereint. Insbesondere zur Winterzeit ist man da überwiegend auf der Suche nach einem Hotel, das einem Skigebiet nahe liegt, sowie unbedingt einen einwandfreien Wellnessbereich bietet. Das Meraner Land bietet eine Vielzahl von sehr komfortablen Hotels, die auf Familien o.ä. angepasst sind. Wellness findet man hierzu Lande im Übermaß, womit man eine hohe Auswahl an verschiedenen Programmen hat. Es erwarten Sie Massagen vom Feinsten, Innen- und Außenpools, verschiedene Arten von Saunabereichen und viele andere Wellnesspakete.

Mehr Informationen für Hotels und Unterkünfte in Meran unter www.quality-hotels.it/.

Wohlfühlen ist damit ein weiterer unverzichtbarer Aspekt in Südtirol. Sei es nun im ruhigen Sinne einer ausgiebigen Massage oder ein adrenalingeladener Tag auf Brettern.

Durchstarten auf der Piste


Wer es gern aktiv mag und es liebt über die schneebedeckten Pisten zu heizen, dem bietet Südtirol Winterport vom aller Feinsten. Auf einem oder zwei Brettern – ganz egal. Sport ist hier eben doch kein Mord, denn im Skigebiet im Schnalstaler Gletscher, das als absolut schneesicher gilt, gewinnen Wintersportarten an ganz neuer Bedeutung. Für Freestyler lädt der Snowpark zum Üben ein. Kindern bleibt der Schneespaß keinesfalls erlassen – 3,3 km lange Rodelbahnen und das Kinderskiland ÖtziLino bieten selbst den Kleinsten einen unvergesslichen Urlaub.

Geheimtipps für den ultimativen Urlaub in Südtirol


• Wellness rund um – Meraner Land als die Wellnessoase schlechthin
• Regionale Küche: Speckknödel in Fleischsuppe oder doch lieber Kaiserschmarrn?
• Sicher durch den Schnee: Schnalstaler Gletscher
• 3,3 km Rodelspaß

Fazit


Das Meraner Land, als ein vielbesuchter Urlaubsort Südtirols, verhilft durch seine Zusammenführung von verschiedenen Kulturen, ein außergewöhnlich interessantes Flair. Die vielen Freizeitmöglichkeiten erlauben es den Touristen individuell zu entscheiden, ob sie nun beispielsweise eine Tour unternehmen oder nur mit der Familie losziehen. Ein aktiver Tag im kalten Freien oder doch lieber kuschelig warm im Wellnessbereich? Auch ein Gaumenschmaus bleibt in Südtirol keinesfalls aus. Die regionale Küche hat alles von süß bis herzhaft im petto!
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige