Gerüste – Nützliche Helfer in vielen Bereichen

Anzeige
 

Gerüste erleichtern die anliegenden Arbeiten und sind nützliche Helfer im beruflichen wie privaten Arbeitsbereich. Zahlreiche unterschiedliche Arten von Gerüsten lassen sich dabei unterscheiden.


Fassadengerüste für die Arbeiten am Dach und an der Fassade

Das Fassadengerüst zählt zu den klassischen Baugerüsten. Für anfallende Arbeiten, die an einem Dach oder einer Fassade durchgeführt werden sollen, eignet sich ein Fassadengerüst. Die Größe des Gerüsts richtet sich dabei nach der betreffenden Stelle, an der die Arbeit ausgeführt wird. Ist diese im unteren Bereich der Fassade oder des Dachs, so reicht eine kleine Konstruktion aus, während höhere Regionen ein professionelles Fassadengerüst erfordern. Eine selbst zusammengebaute, wacklige Konstruktion ist hier nicht ausreichend, da diese einstürzen und der Handwerker seine Arbeiten nicht ohne Gefahr verrichten kann. Ein Fassadengerüst ist in den unterschiedlichsten Systemen und Materialien erhältlich, zu denen Aluminium oder feuerverzinkter Stahl gehören.

Dachfanggerüste sind auf Baustellen unverzichtbar

Dachfanggerüste kommen häufig auf Baustellen zum Einsatz. Die Bauarbeiter, Handwerker, Architekten und Ingenieure sind durch die Gerüste abgesichert und vor Abstürzen geschützt. Die Dachfanggerüste gelten als eine Art Erweiterung eines Fassadengerüsts und werden auf dessen oberer Ebene mit diesem verankert. Dachfanggerüste können bei Arbeiten aller Art zum Einsatz kommen – zur Absicherungen bei Renovierungen, Sanierungen, für Neu- und Umbauten oder auch als einmalige Gerüste für öffentliche Veranstaltungen.

Diese Art von Gerüsten wird speziell dann eingesetzt, wenn aus technischen Gründen kein Seitenschutz zur Absicherung verwendet werden kann. Dachfanggerüste müssen spezielle Normen und Anforderungen erfüllen, damit sie eingesetzt werden. Diese sind in der DIN 4420 der Arbeits- und Schutzgerüste festgelegt. Typisch für das Dachfanggerüst ist das Fangnetz, das regelmäßig geprüft werden sollte und nicht nur die Arbeiter, sondern auch die Passanten schützt.

Modulgerüst als Unterart der Systemgerüste

Modulgerüste zählen zu den Systemgerüsten. Das Modulgerüst wurde ursprünglich im Schifffahrtbereich eingesetzt. Es ist rahmenlos und besitzt Ständer, die über angeschweißte Knotenpunkte verfügen. Mit diesen lassen sich weitere Gerüstteile befestigen. Modulgerüste gelten als äußerst flexibel und anpassungsfähig. Sie eignen sich dabei besonders gut im Ingenieursbereich, für Raffinerien und andere komplexe Gerüstbauten im Veranstaltungsbereich.

Eisfrei-Gerüste gewährleisten die Sicherheit auch bei schwierigen Witterungsbedingungen

Eisfrei-Gerüste sind Gerüste für den Straßenverkehr. Sie garantieren mehr Sicherheit bei ungünstigen Wetter- und Witterungsbedingungen. Diese kommen bei Lastwagen zum Einsatz, die vor dem Fahrtantritt liegen gebliebenen Schnee, Eis oder andere Materialien von dem Dach entfernen müssen. Eisfrei-Gerüste werden häufig in Autohöfen, Speditionen und Tankstellen eingesetzt. Diese Gerüste sind sehr flexibel, ermöglichen einen problemlosen Aufstieg und bieten eine bis zu 3 m hohe Plattform. Dank einem rutschsicheren Treppenaufgang können Nutzer die Plattform unbeschadet und einfach betreten. Das Eisfrei-gerüst zählt zu den stationären Gerüsten und lässt sich, je nach Bedarf, erweitern sowie an den Standort und die Platzverhältnisse anpassen.

Rollgerüste als eine der meist genutzten Gerüstarten

Rollgerüste zählen zu den Gerüsten, die am häufigsten zum Einsatz kommen. Sie werden vorwiegend für Außenarbeiten benutzt. Rollgerüste sind sehr flexibel und lassen sich dank der angebrachten Rollen sehr leicht verschieben. Ein weiterer Vorteil des Rollgerüstes ist, dass es sich sehr schnell auf-und abbauen lässt. Nicht zuletzt dank dieser Flexibilität sind Rollgerüste beliebte Helfer im Gewerbe- und Eventbereich.

Gerüst-Welt bietet kompetente und individuelle Gerüst-Lösungen an

Wir halten eine Auswahl an Gerüst-Lösungen von namenhaften Herstellern bereit. Neben unseren individuellen Lösungen stehen Ihnen auch unsere Mitarbeiter mit Rat und Tat zur Seite, damit Sie Ihr ideales Wunsch-Gerüst – und Zubehör finden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige