BENA LOBO backed by: Gafieira's Band

Wann? 26.04.2013 20:00 Uhr

Wo? Fabrik, Barnerstraße 36, Ottensen, 22765 Hamburg DE
Anzeige
Einer der Nachwuchskünstler aus den Reihen von: Céu und Seu Jorge ...
Hamburg: Fabrik | Chico Buarque, Paulo Cesar Pinheiro, Lenine oder João Donato, alles großes Namen der MPB (Música Popular Brasileira) mit welchen Bena Lobo bereits auf der Bühne stand!

Er selbst ist der Sohn des Musikerpaares: Edu Lobo und Wanda de Sá, die auf eine grandiose Karriere zurück blicken können. Bena wuchs in einem musikalischen Umfeld auf und die Erwartungen an ihn sind allemal hoch! Doch er enttäuscht nicht und beweist, dass er sich als Sohn eines erfolgreichen Musikers nicht auf dessen Lorbeeren ausruhen braucht, sondern begeistert mit seinen eigenen Kompositionen!
Mit seinen jungen 40 Lebensjahren kann Bena auf diverse gemeinsame Projekte mit u.A.: Marcelo Martins, Kiko Continentino, João Viana und Carlos Malta zurückblicken.

„Valentia“ heißt seine bereits vierte CD, die unter dem Label Biscoito Fino (u.A. Chico Buarque, Rita Lee, Maria Bethânia, Farofa Carioca…) im Jahr 2012 erschienen ist. Gleich mehrere Titel strotzen mit der Beteiligung von Paulo Cesar Pinheiro, auch einer der Meister der brasilianischen Musikszene.

In Zusammenarbeit mit Daniel Gonzaginho, dem Neffen der Forró Legende Luiz Gonzaga, entstand das Album in dessen Studio, Meio do Mato, in Rio de Janeiro. Mit Valentia widmet sich Bena seinen musikalischen Wurzel, die im Nordosten Brasiliens liegen. Somit kann sich der Hörer neben Samba auch über Baião und Afoxé freuen.

Das letzte Stück „Velho Lua“ ist eine Hommage an Luiz Gonzaga selbst, bei der Edu Krieger, der aktuell als einer der talentiertesten Komponisten Brasiliens gilt, einen wundervollen Text schrieb und Daniel Gonzaga gemeinsam mit Bena singt.
Weitere Ehrungen gelten den Sambistas: Noel Rosa, Ismael Silva, Ari Barroso und Aldir Blanc und dem Titel „O Samba Não Morre“.

Beteilige Dich bei der Verbreitung des Events: DANKE
GU auf Facebook
Baiao Valente (Musik)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige