Buchvorstellung: "Sophie, Bella Dea"

Anzeige
Hamburg: Eppendorfer Landstraße / Ecke Kümmelstraße | Der Hamburger Autor Heinz-Ewo von Brand, brachte sein neustes Werk, den völlig überar-beiteten Biografischen Roman, mit dem Titel "SOPHIE, BELLA DEA" auf den Markt.

Nachdem er im vergangenen Jahr das Buch "EIN BEGEHRENSWERTER MANN?" veröffentlichte, folgt nun ein Frauenroman einer vergangenen Epoche.
Bei dem Buch handelt es sich um eine Biografie jener Sophie. Sie lebte ab ihrem zwölf-ten Lebensjahr bei Ihrer Muhme (Tante), Gräfin von Camas, der Oberhofmeisterin von Köni-gin Elisabeth Christine von Preußen, im Schloss Schönhausen, in Berlin. Sophie wurde, als sie alt genug war, selber dort Hofdame.
In diesem Roman wird nicht nur ihre Biografie, sondern ebenso, wie das Leben am Kö-nigshof ablief beschrieben, welche Regeln eingehalten werden mussten, gleichgütig ob es sich dabei um Benimmregeln z.B. bei Tisch oder auch bei Vorstellungen oder ganz allgemei-ner Art, handelte oder auch wie ein Hofknicks zu machen war usw. Ebenso wird über die Kleidung jener Zeit berichtet, als auch aus was die Mahlzeiten bestanden, oder welche Amü-sements es zu jener Zeit am Hof gab und dergleichen. Selbst die klaren hierarchischen Re-geln und die Untertänigkeit werden veranschaulicht.
Weiterhin wird das Landleben auf einem preußischen Gut, wohin Sophie hin und wieder zum Stammsitz ihrer Familie reiste, sowie die Reise selber geschildert. So nahm sie dort beispielsweise an der Hochzeit ihres Lieblingsvetters teil. Letztlich kommt das zur damaligen Zeit komplizierte Verhältnis mit dem Nachbar Polen zur Sprache und wie schwierig es für Preußen war, Ordnung im Grenzgebiet zu halten, um die eigene Bevölkerung zu schützen, zur Sprache.
Darüber hinaus werden diverse Briefe zwischen Sophies Muhme, Gräfin von Camas und dem König zitiert, da Sophie diese laut dem König (Friedrich II., dem Großen) kennenlernen sollte. Ebenso werden Briefe zwischen Polen und Brandenburg bzw. Preußen zitiert, die die Streitigkeiten der beiden Länder darlegen.
Alles in allem stellt das Buch ein Stück Geschichte der damaligen Zeit dar, die mit So-phies Leben verwoben und deshalb besonders interessant wird.

Laut dem Autor ist der nächste biografische Roman bereits im Entstehen.
Für Interessenten: Das Buch erschien mit der ISBN 978-3-8370-5027-1 über den BoD Verlag Germany zu 15,80€ und als e-book unter ISBN 978-3-7412-1851-4 zu 9,99€ und ist über jeden Buchladen beziehbar.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige