Doppelkonzert von B’Noise & Hamburg Voices

Anzeige
Hamburg Voices in Aktion Foto: Stefan Malzkorn

Hamburg Voices singen am 5. März in Harvestehude

Harvestehude B‘Noise, Hamburger Acappella vom Feinsten und Hamburg Voices, der Pop- und Musicalchor treffen erstmalig aufeinander. Man darf sich darauf freuen, dass nicht nur eine Bühne geteilt, sondern auch einige Arrangements gemeinsam gesungen werden. Die Hamburg Voices haben sich Anfang 2013 gegründet. Mittlerweile ist es ein Ensemble von etwa 120 Sängern/innen, das sich aus Musikbegeisterten ab 20 Jahren zusammensetzt. B’Noise wurde im Frühjahr 2013 von engagierten Sängerinnen und Sängern in Hamburg gegründet. Das A-Cappella-Ensemble interpretiert zeitgenössische und klassische Pop/Rocksongs als moderne Kammermusik. (wb)

Sonnabend, 5. März, 18 Uhr, Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12, VVK: 15 Euro, AK: 17 Euro, weitere Infos: www.kulturwerkstatt.hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige