Familienbande in der Komödie

Anzeige
Strahlten nach der Premiere: Lea Schobesberger, Enkelin von Anita Kupsch, und ihre Oma. Diese Familienverbindung spielen die beiden auch in der Komödie „Die Lokomotive“. Fotos: Hanke

Premiere von „Die Lokomotive“ mit Anita Kupsch und Enkelin Lea Schobesberger

Winterhude. Strahlende Gesichter nach der Premiere der Komödie „Die Lokomotive“ in der komödie winterhuder fährhaus. Schauspielerin Christiane Leuchtmann herzte ihren Hans Peter Korff, der eine der Hauptrollen spielte, und Lea Schobesberger, im wirklichen Leben wie auf der Bühne Enkelin der Hauptdarstellerin Anita Kupsch, strahlte mit der Oma um die Wette. Wie immer gaben sich viele Aktive der Bühnenkunst ein Stelldichein im geräumigen Foyer des beliebten Komödientheaters. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige