Hörbuch von Kabarettist Nils Loenicker

Anzeige
„Die andere Seite des Nils“ verdeutlicht Kabarettist Nils Loenicker in einem Hörbuch anhand von Alltagsgeschichten Foto: Hanke

„Alma Hoppe“-Star verarbeitet seinen Alltag in einem Hörbuch

Eppendorf Kabarettist Nils Loenicker, die eine Hälfte des Satire-Duos „Alma Hoppe“, Betreiber des Lustspielhauses, hat ein Hörbuch herausgebracht. 16 Geschichten über „Die andere Seite des Nils“, Untertitel: „Ab morgen bin ich pünktlich“. Loenicker hat Alltagsgeschichten aus seinem norddeutschen und Hamburger Leben geschrieben. Mit pointierten Spitzen natürlich übers schnöselige Eppendorf, über Ungeduld, strapaziöse Bahnreisen, aufstoßende Nachbarn im Bus, Träume, Weihnachtsmärkte und vieles mehr. Loenickers Alltagsbetrachtungen beinhalten „Dinge, die quer oder rückwärts gedacht sind.“ „Das könnte ein Kabarettprogramm sein“, findet der Kabarettist, der dabei andere Seiten von sich preisgibt. Zum Beispiel seine notorische Unpünktlichkeit, die er aber mit seiner Geburt erklären kann. „Ich wurde 14 Tage zu spät geboren. Das lastet auf meinen Schultern“, erzählt Nils Loenicker. Aber vielleicht hat auch der Vater Schuld, dem Pünktlichkeit sehr wichtig war. Denn was machte Klein-Nils als klassischer Rebell? War natürlich aus Prinzip unpünktlich. (ch)

Das Hörbuch mit Geschichten und Musik kostet 15 Euro und ist in Alma Hoppes Lustspielhaus, Ludolfstraße 53, sowie in der Buchhandlung „Das Buch“, Eppendorfer Landstraße 56, erhältlich.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige