„Inspector Barnaby“ an der Alster

Anzeige
John Nettles ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Bücher schreibender Historiker Foto: Hanke

Schauspieler John Nettles stellte sein neues Buch „Hitlers Inselwahn“ vor

WinterhudeMillionen kennen ihn aus den TV-Krimis als „Inspector Barnaby“. Jetzt war der britische Schauspieler John Nettles in seiner Rolle als Historiker auf Kurzbesuch in Hamburg. Auf dem Steg von Bobby Reich an der Fernsicht präsentierte er sein neues Buch „Hitlers Inselwahn“, eine Darstellung über die deutsche Besatzung der britischen Kanalinseln während des Zweiten Weltkrieges. Es waren die einzigen britischen Gebiete, die von den Deutschen besetzt wurden. In „Hitlers Inselwahn“ (erschienen im Osburg Verlag) lässt Nettles Zeitzeugen zu Wort kommen und spart auch die heiklen Aspekte der Okkupation nicht aus, etwa die angespannte Beziehung zwischen den Inselbewohnern und der englischen Regierung.
Als „Inspector Barnaby“ ermittelte er von 1997 bis 2011 in der gleichnamigen englischen Fernsehserie. Vorher drehte er viele Jahre eine TV-Serie auf der Kanalinsel Jersey. Deshalb interessiert er sich auch für die Geschichte der
Inseln. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige