"Jussi" - das Skandinavische Krimi-Buch-Café"

Anzeige
Bianca Jarske im Eingang ihrer Buchhandlung mit Café, mit einem Flyer der KulturLotsen
Hamburg: "Jussi" Krimi-Buch-Café | Aufmerksam geworden auf das Café bin ich durch den online-Veranstaltungskalender der KulturLotsen, in dem kostenlose Veranstaltungen in und um Hamburg wie Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Märkte, für Kinder und sonstiges zu sehen sind und in dem VeranstalterInnen - ebenfalls kostenlos! - ihre kostenlosen Veranstaltungen freischalten lassen können.
Auch Bianca Jarske, die Inhaberin des seit 2 Jahren bestehenden Krimi-Buch-Cafés, hat diese Möglichkeit genutzt - siehe http://www.kulturlotse.de/event/hamburgs-junge-aut...

Neugierig geworden und um die Barrierefreiheit für die KulturLotsen zu prüfen, bin ich kurzentschlossen in den Lehmweg 35 gefahren. Vor dem Café stehen ein paar Tische und Stühle. Das Café ist leider nicht barrierefrei, aber schon beim Runtergehen der 6 Stufen nehme ich die Blumentöpfe wahr, und beim Eintreten werde ich herzlich von Bianca begrüßt. Wie in Skandinavien üblich, sind wir gleich per du.

In den hellen, liebevoll eingerichteten Räumen vereint Bianca Kaffee, selbst gebackenen Kuchen (auch vegan!) und Krimis. Die Tische sind kreativ gestaltet, mit einem Schmetterling an dem hübschen Teller und frischen Rosen, wie das Foto zeigt. - Aber es gibt noch mehr dort zu entdecken in dem vielfältigen Angebot, für Kinder und Erwachsene.

Wer mehr erfahren möchte, guckt einfach mal in www.jussi-krimicafe.de oder geht persönlich hin. Die Öffnungszeiten sind Dienstag - Sonnabend 10. - 19.oo Uhr, am Sonntag von 10. - 22.oo Uhr.

Über Neuigkeiten können die Leute sich informieren, wenn sie dem "Jussi" bei facebook ein like it geben.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige