Pop-Oratorium "Die 10 Gebote"

Wann? 13.09.2014 16:00 Uhr

Wo? St. Michaeliskirche, Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: St. Michaeliskirche | Das Pop-Oratorium „Die 10 Gebote“ kommt nach Hamburg!

Am Samstag, den 13. September 2014 werden elf Musicaldarsteller, die Europäische Kammerphilharmonie, eine Live-Band und ein großer Chor aus 550 Stimmen Hamburgs Hauptkirche St. Michaelis, den „Michel“ zum Klingen bringen.

Das groovige Pop-Oratorium von Musical-Autor Michael Kunze und Komponist Dieter Falk wurde im Rahmen der „Ruhr 2010“ in der Dortmunder Westfalenhalle uraufgeführt. Aufgrund der großen Begeisterung auf beiden Seiten, der Mitwirkenden und Zuhörer, begeisterten der Chor, Musical-Profis, Orchester und Live-Band 2012 bei zahlreichen Großveranstaltungen in Arenen und Hauptkirchen in ganz Deutschland.

Nun holt der Chorverband Hamburg das Werk endlich in die Hansestadt Hamburg!

Das Musical erzählt die Geschichte der Flucht von Moses aus Ägypten, der Befreiung des Volkes Israel und das Empfangen der 10 Gebote. Freiheit und Selbstbestimmung werden durch das elfte Gebot „Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst“ erreicht. Die wuchtigste Geschichte der Weltliteratur ist verpackt in Gospel, Soul, Pop mit einem Schuss Sinfonie. Die Botschaft der Bibel wurde in populäres Deutsch gebracht, und ist so kurz wie verständlich: „Liebe ist das Gebot, Liebe allein schließt alles ein.“

Mit der Aufführung dieses mitreißenden Werkes geht der Chorverband Hamburg e.V. in puncto Zusammenarbeit neue Wege. Gemäß dem Motto: „Liebe ist das Gebot, Liebe allein schließt alles ein“ werden hier Brücken geschlagen, zu den anderen Chorverbänden, dem Sängerbund Schleswig-Holstein, den Kirchen- und Gospelchören Hamburgs sowie interessierten Einzelteilnehmern - alle zusammen bilden den riesigen Projektchor.

Alle Infos unter

www.10-gebote-hamburg.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige