Stella's Morgenstern - Jiddische und hebräische Lieder, Freitag, 27. September, 20 Uhr

Wann? 27.09.2013 20:00 Uhr

Wo? Kulturhaus Eppendorf, Julius-Reincke-Stieg 13a, 20251 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Kulturhaus Eppendorf | Stella's Morgenstern - Jiddische und hebräische Lieder
Freitag, 27. September, 20 Uhr


Stella nimmt ihre Hörer mit auf eine musikalische Berg- und Talfahrt zwischenmenschlicher Beziehungen. Sie singt von Begehren und Verlangen, von Lebenskrisen, Abschiedsschmerz und Neuanfängen, Freude und Lebensglück, Träumen und Sehnsüchten. Mit Hingabe und oft einem Augenzwinkern besingt Stella die Höhen und Tiefen des Lebens. Die für sie maßgeschneiderten Lieder stammen größtenteils aus der Feder des israelischen Künstlers Merose. ‚Stella's Morgenstern’ knüpft an jiddische und hebräische Folk-Tradition an und lässt gleichzeitig avantgardistische Klangelemente erspüren. Stellas tiefe und farbenreiche Altstimme erreicht auf diesem neu eingeschlagenen musikalischen Weg ein Klangvolumen, das den Hörer eintauchen lässt in einen Raum voller Wärme und Vertrautheit. Begleitet wird Stella Jürgensen (Gesang, Autoharp, Ukulele, Gitarre) von Andreas Hecht (Gesang, Gitarren, Banjo, Ukulele), einem vielseitigen Musiker, der mit seiner Virtuosität ‚Stella's Morgenstern’ zum Leuchten bringt. www.stellajuergensen.de
€ 13,-/€ 11,-
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige