9.000 Euro erlaufen

Anzeige
Manfred Kaltz mit der jungen Läufertruppe Foto: ch

HSV-Legende Manfred Kaltz unterstützt Spendenaktion

Hamburg. 200 Kinder versammelten sich kürzlich früh am Vormittag im Kellinghusenpark. Mittendrin: HSV-Legende und Ex-Nationalspieler Manfred Kaltz. Auftakt zum zweiten Lebenslauf der Hege Helping Hands, der Schülergruppe, die Gutes unterstützt, am Gymnasium Eppendorf.
Eine Stunde drehten die Schülerinnen und Schüler aus allen Klassen ihre Runden, um möglichst viel Geld für zwei Hamburger Familien in Not zusammenzubekommen. Kaltz fungierte als Schirmherr und Starter. Außerdem lief er drei Runden mit. Pro Runde erhielten die Kinder und Jugendlichen ein Gummiband. Nach Anzahl der Bänder zahlten von den Läuferinnen und Läufern benannte Sponsoren vorher festgelegte Summen. Rund 9000 Euro werden voraussichtlich zusammenkommen, um zwei Vollwaisen und das Mädchen einer alleinerziehenden Mutter zu unterstützen, der beide Hände und beide Unterschenkel aufgrund einer schlimmen Erkrankung amputiert werden mussten und die nun mit Prothesen leben muss. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige