Anmelden zum „Wi mook dat“-Tag

Anzeige
Beim zweiten „Wi mook dat!-Aktionstag“ am 18. September haben Hamburgs Unternehmen daher auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich mit Mitarbeitern und Zeit für die gute Sache zu engagieren Symbolfoto: mev
Hamburg Soziales Engagement ist wesentlicher Bestandteil der hanseatischen Unternehmenskultur. Beim zweiten „Wi mook dat!-Aktionstag“ am 18. September haben Hamburgs Unternehmen daher auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich mit Mitarbeitern und Zeit für die gute Sache zu engagieren.
Von der Kinder- und Jugendhilfe über die Seniorenbetreuung bis hin zum Umwelt- und Naturschutz – zahlreiche Einrichtungen sind auf helfende Hände und finanzielle Unterstützung angewiesen. Anmeldeschluss für interessierte Unternehmen ist der 29. Mai 2015.
Unternehmen wie Gebrüder Heinemann, Hauni Maschinenbau AG, das Madison Hotel Hamburg oder Klimainvest Green Concepts, die bereits in 2014 erfolgreich teilgenommen haben, sind auch in diesem Jahr bereits wieder mit dabei.
Das Team der Gebrüder Heinemann errichtete beispielsweise einen neuen Sandkastenbereich in der Stadtteilschule Wilhelmsburg: „Wir haben während der Aktion sofort Feedback von den Kindern bekommen und gemerkt: Heute tun wir etwas Gutes“, so Dr. Wolfang Thiele, Leiter der Abteilung Human Resources bei Gebrüder Heinemann. (wb)

Alle Informationen zum Aktionstag am 18. September, den Projekten und der Anmeldung im Internet auf www.wimookdat.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige