Aufregerthema

Anzeige
Diese Kanten der Gehwegplatten an den Lücken machen älteren Menschen zu schaffen. Foto: Hanke

Fehlende Gehwegplatten weiter Ärgernis

Winterhude. Es bleibt ein Aufregerthema, vor allem in Winterhude: die fehlenden Gehwegplatten vor Bäumen, die zu Wasserpfützen und scharfen Kanten führen. Jetzt meldete sich wieder eine Anwohnerin aus der Sierichstraße sowohl bei uns als auch im Bezirksamt Hamburg-Nord. Helga Nitschmann wohnt seit 55 Jahren in der Sierichstraße. „Der Gehweg von der Maria-Louisen-Straße bis zur Willistraße ist in diesen Jahren immer schlechter geworden, was dazu führte, dass ich schon nach einem Sturz am 12.11.2008 auf diesen schlimmen Zustand aufmerksam gemacht habe“, schrieb Helga Nitschmann. Im Oktober 2010 stürzte die Winterhuderin erneut, weil sie an einer Gehwegplatte hängengeblieben war, „die sich erhoben hatte“. Mit dem Krankenwagen musste Helga Nitschmann ins UKE gebracht werden. Zwei Jahre später wurde sie an der damals betroffenen Stelle operiert. Das Bezirksamt Hamburg-Nord stellte keine gravierenden Schäden an dem Gehweg fest.
Im Regionalauschuss Eppendorf/Winterhude wurde das Thema Gehwegplatten daraufhin erneut erregt diskutiert. „Es gibt keine Straße, in der es nicht irgendeine Stolperfalle gibt“, ereiferte sich Ulriker Sparr von den Grünen, die sich für die Anlage eines Katasters von fehlenden Gehwegplatten einsetzen und darin von der CDU unterstützt werden. Egbert Willing, der Leiter des Management des öffentlichen Raumes in Hamburg-Nord, gab zu Bedenken, dass für ein solches Kataster alle Straßenflächen vermessen werden müssten. Die SPD lehnt das Kataster seit langem aus finanziellen Gründen ab. „Wir sollten das Geld lieber für das Ausfüllen der Gehweglücken verwenden“, findet der SPD-Fraktionschef Thomas Domres. (ch)
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
87
Heiner Rozowski aus Winterhude | 09.03.2013 | 21:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige