Bald bleibt hier die Küche kalt

Anzeige
Uwe Birke in seinem Imbiss, den er seit 25 Jahren führt. Er muss dem Ausbau des U-Bahnhofs Eppendorfer Baum weichen Foto: Hanke

Uwe Birkes Imbiss am Eppendorfer Baum muss neuem Aufzug weichen

Harvestehude/Eppendorf. Hungrige am Eppendorfer Baum und Umgebung sind betrübt. In einem Monat gibt es keine leckeren Hähnchen mehr im Imbiss von Uwe Birke im U-Bahnhof Eppendorfer Baum. Und keinen hausgemachten Kartoffelsalat, keine Würstchen und gar nichts mehr...
Zum 28. Juni ist Uwe Birke gekündigt worden. Der U-Bahnhof wird barrierefrei umgebaut und genau dort, wo ein Fahrstuhl eingesetzt wird, befindet sich Uwe Birkes Imbiss. „Das ist sehr traurig. Seine Hähnchen sind immer frisch. So einen Imbiss gibt es ja überhaupt nicht mehr“, erzählt Anwohnerin Regina Staisch.
Seit 25 Jahren betreibt Uwe Birke den beliebten Imbiss im U-Bahnhof Eppendorfer Baum. „Ich hätte gern noch zehn Jahre weiter gemacht“, berichtet der 46-Jährige.

„Nach dem Umbau kommt bestimmt eine Kette“

Doch bald ist Schluss. Die Kündigung kam fristgerecht drei Monate vor der geplanten Schließung. Auch Uwe Birke weiß um seine Einmaligkeit. „Diese Art Imbiss, wie ich sie führe, stirbt aus. Wenn hier nach dem Umbau des Bahnhofs etwa Neues reinkommt, wird es bestimmt die Bäckerei einer Kette“, vermutet Uwe Birke, der keinen neuen Imbiss eröffnen wird. Er kann es sich leisten, „in Teilrente“ zu gehen.
Mit dem Umbau des U-Bahnhofs Eppendorfer Baum wird noch in diesem Sommer begonnen. Er gestaltet sich sehr kompliziert, weil ein Fahrstuhl hier unter den gegebenen Umständen nicht eingesetzt werden kann. Das Treppenhaus muss abgerissen, die Schalterhalle vorgezogen und der Bahnsteig bis zur Brücke über den Eppendorfer Baum verlängert werden. Der Fahrstuhl wird dann unmittelbar vor dem Bürgerstieg Eppendorfer Baum eingebaut, eben dort, wo Uwe Birke bis zum 28. Juni noch Hähnchen, Würstchen und Salate verkauft. Wegen des unvermeidlichen Lärms soll möglichst am Tage gebaut werden. Mit der Fertigstellung wird erst im nächsten Jahr gerechnet. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige