Bald Stau in Hamburg wegen Baustellen

Anzeige
Ab Mai ist‘s vorbei mit der Ruhe für Anwohner in der Himmelstraße Foto: Flüß

Untere Ohlsdorfer Straße ab Mai für fast ein Jahr voll gesperrt

Von Miriam Flüß
Hamburg. Mit himmlischer Ruhe dürfte es für die Bewohner der Himmelstraße ab Anfang Mai für fast ein Jahr vorbei sein: Bis voraussichtlich Anfang Februar 2015 wird der Verkehr vom Jahnring Richtung Winterhuder Marktplatz über das Kopfsteinpflaster der Himmelstraße geleitet. Grund ist ein Neubauprojekt in der Ohlsdorfer Straße 12. Am ehemaligen Standort einer Tankstelle baut die Adolf Weber KG in der Ohlsdorfer Straße 12 – 16 ein fünfgeschossiges Mehrfamilienhaus mit insgesamt 21 Mietwohnungen zwischen 55 und 125 Quadratmetern Wohnfläche, „die von der Ausstattung hohen Ansprüchen gerecht werden“, so Bauherr Adolf Huckfeldt-Weber. Auch eine Tiefgarage mit 23 Stellplätzen ist geplant. Öffentlich geförderter Wohnraum ist in dem Bauprojekt, das im Frühherbst 2015 fertig gestellt sein soll, nicht vorgesehen.
Behörde warnt: Erhebliche Behinderungen
Auch in der Ohlsdorfer Straße 29 – 35 und 40 rollen die Baufahrzeuge: Unmittelbar am Marktplatz entsteht die „Winterhuder Wohnkultur“ mit rund 100 neuen Wohneinheiten, darunter 14 Mietwohnungen und Wohneigentum, das sich als Stadthaus, Penthouse, Maisonette-Wohnung oder Wohnung auf einer Ebene zum Quadratmeterpreis von etwa 4.400 Euro erwerben lässt. Bauherr ist Wulff Hanseatische Bauträger GmbH (das Wochenblatt berichtete). Während der Bauphase wird die Ohlsdorfer Straße vom Jahnring Richtung Winterhuder Markt hinter der Einmündung Himmelstraße voll gesperrt, teilt die Straßenverkehrsbehörde mit. Die Gegenrichtung bleibt mit einem Fahrbahnschwenk befahrbar. Der Winterhuder Markt muss in dieser Zeit über die Himmelstraße und Alsterdorfer Straße angefahren werden. Die Straßenverkehrsbehörde warnt, dass „in den ersten Tagen mit erheblichen Behinderungen zu rechnen ist.“ Die Ulmenstraße kann in dieser Zeit nur von der Barmbeker Straße / Grasweg aus angefahren werden und an der Einmündung Ohlsdorfer Straße nur nach rechts verlassen werden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige