Betrüger in Eppendorf festgenommen

Anzeige
Hamburg-Eppendorf: Polizei nimmt Betrüger am Eppendorfer Baum fest Symbolfoto: wb
Hamburg: Eppendorfer Baum |

Ladendetektiv erkennt Beschuldigten wieder

Eppendorf Der Beschuldigte soll in mehreren Geschäften am Eppendorfer Baum zwischen dem 28. und 31. März mit so genannten Wechselbetrügereien Geld erbeutet haben. So hat der 42 Jahre alte Mann am 28. März in einem Supermarkt die Kassiererin abgelenkt und durch ständiges erneutes Geldwechseln einen mittleren Bargeldbetrag ergaunert. Am 31. März erbeutete er in einem anderen Geschäft am Eppendorfer Baum mit dem gleichen Trick erneut Geld. Als er es wieder im Supermarkt versuchte, wurde er von dem Ladendetektiv erkannt und festgehalten. Der Beschuldigte konnte jedoch zunächst flüchten und wurde von der alarmierten Polizei im Lehmweg gestellt und vorläufig festgenommen. Der 42-Jährige wurde einem Haftrichter vorgeführt. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige