Bühne frei im Stadtpark

Anzeige
So lieben die Fans die Stadtpark-Bühne: Laute Musik, gute Stimmung und bestes Open-Air-Wetter Foto: ho

Am Sonnabend startet die neue Open-Air-Saison – für Junge und Ältere

Winterhude Das wärmere Wetter war dringend nötig, damit der Rasen vor der Freilichtbühne noch einmal zu Kräften kommen kann, bevor die Schonfrist am 16. Mai abläuft: Dann wird an der Saarlandstraße wieder gerockt, denn an dem Sonnabend eröffnet der Hamburger Sänger Lotto King Karl die 41. Open-Air-Saison auf der Freilichtbühne im Stadtpark.

25 Bands gebucht


Das Lotto-King-Karl-Konzert ist traditionell der Auftakt für vier Monate voller Stars und Geheimtipps, die unter freiem Himmel für ihre Hamburger Fans spielen. 25 Bands und Interpreten sind bis zum 12. September bereits bestätigt, wenn Sammy de Luxe – ebenfalls Hamburger – die Saison nach jetzigem Planungsstand beenden soll. Darunter sind viele „alte Bekannte“ der Stadtpark-Bühne wie Dieter Thomas Kuhn, für den aus guter Voraussicht am 17. und 18. Juli gleich zwei Termine geblockt wurden – das sind zusammen gut 8.000 Konzerttickets für den Party-Macher, die sich sicher schnell verkaufen werden. Die Erinnerung an die letzten Stadtpark-Konzerte von Billy Idol (24. Juni), der Puhdys (4. Juli), des Buena Vista Social Clubs (10. Juli) und Sasha (27. August) sind auch kaum verblasst, da beschallen sie 2015 schon wieder das grüne Heckenrund. Auch wer den Wu Tang Clan im vergangenen Jahr verpasst hat, bekommt am 9. Juni die Chance, dieses Erlebnis nachzuholen. Die US-Stars des 1990er-Jahre-Hip-Hops überzeugten bei ihrem Auftritt 2014 alle Kritiker. Gleich am Folgetag kommt ein eher seltener Gast in den Stadtpark: Der Franzose und Weltmusiker Manu Chao, bekannt durch seinen Hit „Clandestino“, wird am 10. Juni für Tanz- und Partystimmung sorgen.

Deutsche Künstler


Auch die Riege deutscher Musiker geht 2015 wieder weit über die Stammgäste Lotto und Kuhn hinaus. Mit Gregor Meyle (16. Juli) und Andreas Bourani (23. August) kommen zwei jüngere Songschreiber und Sänger in den Stadtpark, die für beste Qualität stehen. Deutschen Hip-Hop gibt es am 28. Juni von Kollegah zu hören. Mathias Reim (15. August) und der österreichische Volksmusiker und Alpenrocker Hubert von Goisern (22. August) werden dagegen eher ältere Gäste anlocken. Für diese Zielgruppe wird der Alt-Star Konstantin Wecker (20. Juni) zu den deutschsprachigen Highlights des Konzertsommers gehören. Der Münchner Liedermacher feiert sein 40-jähriges Bühnenjubiläum und spielt ohnehin am liebsten unter freiem Himmel. Ebenfalls an die älteren Fan-Jahrgänge dürften sich auch die Gastspiele von Jackson Browne (21. Juni), Status Quo (24. Juni), Santana (2. Juli) und Joan Baez (29. Juli) richten. (ho)

Weitere Infos: Stadtparkbühne
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige