Bußzettel in Eppendorf trotz Parkerlaubnis

Anzeige
Hans-Werner Lembke vesteht nicht, warum an der Eppendorfer Landstraße zwischen Haynstraße und Loogestieg nicht mehr so geparkt werden darf Foto: Hanke
Hamburg: Loogestieg |

Anwohner Hans-Werner Lembke weigert sich, Knöllchen zu bezahlen

Von Christian Hanke
Eppendorf
Hans-Werner Lembke versteht die Welt nicht mehr. Seit 35 Jahren wohnt er in der Eppendorfer Landstraße zwischen Haynstraße und Loogestieg und parkt sein Auto auf einem der Schräg- oder der etwa sechs Längsparkplätze vor den Baumscheiben. Im Juni steckte plötzlich der Hinweis auf ein Verwarnungsgeld hinter einem der Scheibenwischer, als sein Wagen ´mal wieder längs geparkt war. Die erstaunliche Begründung: Lembke habe auf einem Straßenteil geparkt, der nicht zum Parken freigegeben sei. „Seit wann müssen Flächen zum Parken freigegeben werden, wenn das Abstellen von Autos dort nicht durch ein Schild sichtbar verboten ist?“, fragte sich der verblüffte Eppendorfer. Lembke weigerte sich zu zahlen, erhielt einen Bußgeldbescheid. Im August flatterte erneut ein Verwarnungsgeld ins Haus. Lembke hatte ´mal wieder längs geparkt und sieht auch nicht ein, warum er das nicht tun sollte. Mittlerweile wurde ihm erläutert, sein Auto würde die Sicht der Schrägparker beim Ausparken behindern. „35 Jahre lang war das offenbar kein Problem. Nichts deutet daraufhin, dass hier nicht längs geparkt werden darf“, wundert sich Lembke, der sich über das Vorgehen der Mitarbeiter des LBV (Landesbetrieb Verkehr) ärgert, die hier Falschparker aufschreiben: „Die kommen jetzt zweimal am Tag, um Strafzettel zu verteilen, und schreiben solche Begründungen. Das geht am Bürger vorbei.“ Zumal die Anwohner hier seit Jahren unter Baustellen zu leiden hätten, insbesondere in der Haynstraße, die die ohnehin vorhandene Parkplatznot noch vergrößern würden. Die Straßenverkehrsordnung sieht übrigens nach Auskunft der Polizei vor, dass Längsparken vor Baumscheiben nur untersagt ist, wenn die parkenden Autos die Schrägparker vor oder hinter ihnen behindern. Hans-Werner Lembke will weiterhin nicht zahlen und übergibt den Fall jetzt seinem Rechtswanwalt.
Anzeige
Anzeige
9 Kommentare
13
Michael Deiwick aus Eppendorf | 22.11.2016 | 15:21  
13
Michael Deiwick aus Eppendorf | 23.11.2016 | 09:31  
13
Michael Deiwick aus Eppendorf | 23.11.2016 | 11:00  
13
Michael Deiwick aus Eppendorf | 23.11.2016 | 12:06  
13
Michael Deiwick aus Eppendorf | 23.11.2016 | 13:21  
13
Michael Deiwick aus Eppendorf | 23.11.2016 | 14:42  
1.240
Elke Noack aus Rahlstedt | 24.11.2016 | 10:21  
26
Horst Holl aus Winterhude | 28.11.2016 | 10:29  
12
Gerrit Moritz aus Barmbek | 28.11.2016 | 11:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige