CDU Eppendorf / Hoheluft-Ost und Bürgerinnen & Bürger Eppendorfs setzen ein Zeichen!

Anzeige
Hamburg: Eppendorf | Am Samstag, den 01. Feburar, veranstaltete die CDU Eppendorf/Hoheluft-Ost einen Aktionsinfostand im Rahmen der landesweiten CDU-Kampagne "Solidarität & Respekt mit unserer Polizei!" in der Eppendorfer Landstraße / Ecke Kümmelstraße.

"Aus Solidarität zu unserer Polizei trotzten alle Helferinnen und Helfer dem Wind und Wetter und sammelten fast 100 Unterschriften von Eppendorfer Bürgerinnen und Bürgern für die CDU-Forderungen an den Senat für eine verbesserte Situation der Hamburger Polizei! Das war ein voller Erfolg!", so Stefan Niclas Bohlen, stv. Ortsvorsitzender und Wahlkreisspitzenkandidat der CDU Eppendorf/Hoheluft-Ost.

Die CDU fordert dabei u.a.:
• Ausreichende Ausstattung der Polizei mit Sach- und Betriebsmitteln für die tägliche Arbeit und verbesserte Ausrüstung mit Schutzmitteln gegen Gewalttäter.
• Schutz von Polizeifahrzeugen und Polizeigebäuden durch zusätzliche Einsatzmittel, bessere Schutzausrüstung und passive Sicherungsmaßnahmen.
• Umgehende Nachbesetzung aktueller und frei werdender Stellen und die Bereitstellung der dafür notwendigen Mittel.
• Psychologische Betreuung von Polizisten und Polizistinnen nach einem belastenden Einsatz verbessern.

Den vollständigen Forderungskatalog finden Sie hier.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige