Gefährliche Kreuzung wird umgebaut

Anzeige
Ein falsch parkendes Auto versperrt die Sicht auf die Kreuzung Falkenried / Abendrothsweg. Weil das häufiger vorkommt und hier viel zu schnell gefahren wird, wird die Kreuzung umgebaut. Foto: Hanke

Abendrothsweg / Ecke Falkenried soll sicherer werden

Hoheluft. Die Kreuzung Abendrothsweg / Falkenried wird umgebaut. Weil sie wegen oft illegal parkender Autos schwer einsehbar ist und weil hier im Vergleich zu anderen Kreuzungen mit höherer Geschwindigkeit gefahren wird. Deshalb hat die Polizei einen Umbau des Knotens empfohlen. Die Planung sieht vor, die Bordbereiche an allen vier Ecken in die Kreuzung hineinzuziehen. Die Einfahrten werden also schmaler. Parken wird im unmittelbaren Kreuzungsbereich nicht mehr möglich sein. Die vergrößerten Bordbereiche werden begrünt. Die an der Kreuzung stehenden Bäume erhalten mehr Raum. Die Kreuzung wird Anfang 2013 in zwei Monaten umgebaut. Die Kosten in Höhe von 10.000 Euro stammen aus dem Titel Erhöhung der Verkehrssicherheit der Stadt Hamburg. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige