Gehweg bald besser

Anzeige
Die Alsterdorfer Straße wird zwischen Hindenburgstraße und Wolffsonweg immer wieder zur Stolperfalle Symbolfoto: wb

Alsterdorfer Straße soll streckenweise saniert werden

Alsterdorf Immer wieder wird die Alsterdorfer Straße in ihrem belebtesten Teil zwischen Hindenburgstraße und Wolffsonweg zur Stolperfalle. Der Gehweg ist insbesondere auf der nördlichen Seite teilweise in einem schlechten Zustand. Alsterdorfer beschweren sich schon seit vielen Monaten darüber. Nach Wochenblatt-Infomationen ist kürzlich wieder eine Anwohnerin gestürzt und hat sich schwere Schürf- und Platzwunden zugezogen. Ältere und körperlich gehandicapte Menschen sind gefährdet - in dem Teil von Alsterdorf, der wegen der vielen Läden und Geschäfte oft von ihnen aufgesucht werden muss. Die CDU beantragte daher im letzten Regionalausschuss Langenhorn-Fuhlsbüttel-Alsterdorf-Groß Borstel Sanierungsmaßnahmen in diesem Straßenabschnitt anzuordnen. Die Grünen wollen nur die nördliche Seite der Alsterdorfer Straße saniert wissen. Mit dieser Einschränkung wurde der CDU-Antrag einstimmig angenommen. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige