Gelungene Auftaktveranstaltung „Winterhuder Dialog“

Anzeige
Politikverdrossenheit? Keineswegs! Über 25 Bürger beteiligten sich an der regen Diskussion zum Thema „Kriminalprävention durch gute Erziehung und Betreuung“ unter der Leitung des Bezirksabgeordneten Markus Hahn für den Wahlkreis Winterhude / Eppendorf. Nachdem er die aktuellen Sozialdaten unseres Stadtteils Winterhude vorgestellt hatte, beantwortete Polizeipräsident Wolfgang Kopitzsch viele Fragen der interessierten Bürger. Er betonte dabei die erfolgreiche Polizeiarbeit der über 166 eingesetzten Beamten. So seien allein im Jahr 2011 678 Veranstaltungen an den Schulen abgehalten worden. Hier stünden ab der 5. Klasse 8 Doppelstunden pro Schuljahr zur Verfügung, um mit Jugendlichen den Dialog zu suchen. 95% der Jugendlichen seien nicht kriminell und um die verbleibenden 5% müsse sich intensiv und sofort gekümmert werden. Die gezielten Maßnahmen der Polizei zeigten bereits Wirkung. In den letzten Jahren sei die Jugendkriminalität zurückgegangen.

Unterstützung erhalten die Beamten durch niedrigschwellige Angebote wie z.B. das Spielhaus Jarrestadt e.V., das ehrenamtliche Kinderbetreuung anbietet und damit das Fundament für eine bezahlbare und nachhaltige Betreuung der Jugendlichen legt. Hier engagiert sich der SPD Politiker Markus Hahn schon seit Jahren.

www.hahn-markus.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige