Hamburger spenden für Emilia

Anzeige
Die zehnjährige Emilia hat einen angeborenen Herzfehler und wartet auf ein neues Herz. Derzeit wird sie im UKE behandelt Foto: privat

Erfolgreicher Spendenaufruf vom Hamburger Wochenblatt. Menschen mit Herz helfen der schwerkranker Emilia und ihren Eltern

Hamburg-Eppendorf Noch liegt die zehn Jahre alte Emilia im Herzzentrum des UKE und wartet auf ein Spenderorgan (das Wochenblatt berichtete). Mit ihrem Kunstherz hat sie sich inzwischen arrangiert. Natürlich sehnt sich das Mädchen aus Ammersbek bei Ahrensburg nach einer Zeit mit einem neuen Herzen. Wann das soweit sein wird, kann niemand sagen. Deshalb hatten das Hamburger Wochenblattund der Ostsee-Anzeiger in Rostock zur Spendenaktion für Emilia und ihre Eltern aufgerufen. Mit Erfolg: Bereits innerhalb weniger Tage sind fast 5000 Euro eingegangen. (to)

Wer weiterhin helfen möchte, findet Infos unter www.leetchi.com/c/soziales-von-emilias-herz

Lesen Sie auch: Ein Herz für die schwerkranke Emilia
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige