Hamburgs Alsterschwäne wieder frei

Wann? 12.04.2017

Wo? Eppendorfer Mühlenteich, Hamburg DE
Anzeige
Fristen wegen der Geflügelpest-Fälle aufgehoben: Hamburgs Alsterschwäne können ihr Winterquartier endlich verlassen Foto: wb
Hamburg: Eppendorfer Mühlenteich |

Am 12. April dürfen die Tiere endlich ihr Winterquartier verlassen. Wegen der Geflügelpest-Fälle mussten sie länger warten

Hamburg-Eppendorf Jetzt dürfen Sie wieder schwimmen! Am Mittwoch (12. April) kehren 120 Alsterschwäne aus ihrem Winterquartier am Eppendorfer Mühlenteich zurück auf die Alster. Wegen anhaltender Fälle von Geflügelpest mussten die Tiere länger als üblich in ihrem Quartier – und das im Zelt – ausharren (das Wochenblatt berichtete).

Leinenpflicht für Hunde aufgehoben

Verbraucherschutzsenatorin Cornelia Prüfer-Storcks und Schwanenvater Oalf Nieß begleiten die Schwäne auf ihrem Weg in die Alster auf einem Boot. In Hamburg wurde insgesamt an 25 Tieren das tödliche Virus festgestellt. Mit dem Ende der Sperrmaßnahmen wird auch die Leinenpflicht für Hunde und Katzen aufgehoben. (mdt)

Lesen Sie auch: Hamburgs Alsterschwäne in Wartestellung
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige