Hotelturm statt BP-Ruine

Anzeige
Abriss: 13 Jahre stand die BP-Zentrale leer Foto: gm

Firmenzentrale wird jetzt abgerissen. Am Januar 2015 soll Neubau beginnen

Hamburg. Jetzt geht‘s los! Bagger fressen sich in die Ruine der BP-Zentrale, die seit 13 Jahren leer steht – und nun endlich Neuem weichen soll. Rund 75.000 Tonnen Beton müssen abgebrochen werden - das sind etwa 3.000 Lkw-Ladungen zu je 25 Tonnen. Bis zu sieben Bagger will das Abrissunternehmen Wiwa Wilko Wagner einsetzen, die Abbrucharbeiten sollen im Januar 2015 abgeschlossen sein. Eigentümer und Bauherr ist die Hamburger TAS Unternehmensgruppe, ein Familienunternehmen, das auch die Allianz-Zentrale am Kapstadtring revitalisiert hat. Im Frühjahr 2013 hat die Hamburger TAS KG das rund 23.000 Quadratmeter große Grundstück mit dem ehemaligen BP-Gebäude von der Allianz Real Estate erworben (das Wochenblatt berichtete).
Große Unternehmen werden sich hier niederlassen, wie zum Beispiel die Deutsche Telekom, die ein neues Bürogebäude am Überseering 2 mieten wird. Noch steht das Hochhaus mit Raum für 1.600 Arbeitsplätze nicht, aber die TAS KG und die Telekom haben schon im Juli den Mietvertrag unterzeichnet. Auf dem Grundstück der früheren BP-Zentrale in Hamburgs City Nord entsteht ein neunstöckiger Neubau. Das Bürogebäude nach einem Entwurf von ksp Jürgen Engel Architekten in der City Nord bietet eine Bruttogeschossfläche von 36.000 Quadratmetern. Im Zuge des Neubaus entstehen auch ein Parkhaus mit rund 650 Stellplätzen und eine Einzelhandelsfläche von 1.800 Quadratmetern.

66-Meter-Hotelturm

Außerdem errichtet die TAS KG für rund 50 Millionen Euro ein 18-stöckiges Hotel, das als Holiday Inn Hamburg City Nord von der Wiesbadener Bierwirth & Kluth Hotel Management GmbH betrieben wird. Der Hotelturm soll 66 Meter hoch werden. Zimmerzahl: 297.
Nach aktuellem Planungsstand beginnt Anfang 2015 der Aushub einer gemeinsamen Baugrube für den Telekom-Campus und das Hotel, die beide auf dem ehemaligen BP-Grundstück entstehen. Die Fertigstellung ist für das dritte Quartal 2016 geplant. (ba)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige