In Groß Borstel ist wieder Kinderzeit

Anzeige
Das Musical „Aladin und die Wunderlampe“ spielt das Kindertheater Wackelzahn am 22. Dezember Foto: Theater Wackelzahn

Mit dem Kukuk-Programm gibt’s keine Langeweile

Groß Borstel Derzeit heißt es in Groß Borstel für Kinder wieder: Kukuk! Die Kleinen und vor allem ihre Eltern wissen längst, dass sich ab jetzt nicht alles um den bekannten Vogel dreht, zumal der sich ja auch ganz anders schreibt. Kukuk! steht in Groß Borstel seit neun Jahren für „Kultur und Kurzweil für Kinder“. Dahinter verbirgt sich ein vielseitiges Kinderprogramm während der kalten Jahreszeit, das größtenteils von der Bezirksversammlung Hamburg-Nord und dem Kommunalverein in Groß Borstel finanziert wird. Der Rest kommt aus Spenden.
„Indianer Stormy Reddoor“, ein Zauberclown sowie „Aladin und die Wunderlampe“ kommen in diesem Winter unter anderen nach Groß Borstel, um Kinderherzen zu erfreuen. „Wir sind auf Kinderfesten und -veranstaltungen unterwegs, um für Kukuk! auszusuchen, was wir spannend und interessant finden“, erzählt Evelyn Staske, die zusammen mit Jennifer Okroy das Programm zusammenstellt. Neu in diesem Jahr: die Veranstaltungen sind kostenlos und beginnen um 14.30 Uhr. Um Spenden wird gebeten. Auch wer gern bei den Veranstaltungen unterstützen möchte ist herzlich willkommen. Die nächste Kukuk!-Veranstaltung findet am Donnerstag, 24. November, in der Aula der Carl-Götze-Schule, Brödermannsweg 2, statt. „Indianer Stormy Reddoor“ ist zu Gast und berichtet von seinem Volk, von Pfeifen, Tipis und Kräutern. Auch in diesem Jahr wird er mit den Kindern die Trommel schlagen. Im Dezember wird´s weihnachtlich: Am 5. Dezember wird im Bastelparadies der Carl-Götze-Schule das Warten auf den Nikolaus mit Plätzchenbacken und -verzieren versüßt. Zauberclown Giacomo verbindet Zauberei, Artistik und Musik am 8. Dezember in der Aula der Carl-Götze-Schule zu einem poetischen Bilderbogen. Er ist übrigens der Clown des Weihnachtsmanns. Kurz vor dem Heiligen Abend, am 22. Dezember, spielt das Kindertheater Wackelzahn in der Aula das Musical „Aladin und die Wunderlampe“. Im nächsten Jahr geht es um Erste Hilfe, sowie Zauberei und Magie. Ein Schattentheater ist am 26. Januar zu Gast. Das Programm kann unter www.grossborstel.de eingesehen werden. Aktuelle Informationen finden sich auch auf Facebook unter KuKuK Groß Borstel. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige