KANU-Hamburg: Hilfe für Kinder und Jugendliche von psychisch erkrankten Eltern

Anzeige

Das Gruppenangebot KANU-Hamburg für Kinder und Jugendliche psychisch kranker Eltern ist ab jetzt auch in Hamburg verfügbar. Dort treffen sich Kinder und Jugendliche einmal wöchentlich und können sich miteinander austauschen. Außerdem klären Beraterinnen über psychische Erkrankungen auf, denn mehr Wissen bedeutet auch weniger Angst und Unsicherheit. Ziel von KANU-Hamburg ist Kinder und Jugendliche psychisch kranker Eltern so zu unterstützen, dass sie gestärkt und vor allem selbst nicht krank werden.

Gruppenangebote

Hier finden die Gruppenangebote für Kinder und Jugendliche an elf Nachmittagsterminen statt:
Asklepios Klinik Nord – Ochsenzoll, Langenhorner Chaussee 560, 22419 Hamburg
Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf UKE, Martinistr. 52, 20246 Hamburg

Telefonische Sprechstunde von KANU-Hamburg

Für alle Familien mit Interesse an diesem Angebot gibt es eine telefonische Sprechstunde. Dort können Termine vereinbart und nähere Informationen eingeholt werden. Auch Kinder und Jugendliche, die bereits an Gruppensitzungen teilnehmen, können sich bei Fragen und Problemen an die telefonische Sprechstunde wenden.

Telefon: 040/7410-58138

Montag bis Mittwoch jeweils von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Donnerstag von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wissenschaftliche Begleitung

Das Projekt wird von Psychologinnen des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf wissenschaftlich begleitet. So kann geprüft werden, wie erfolgreich diese Hilfe ist und ob oder was zukünftig noch besser gemacht werden kann. Für die Kinder, Jugendlichen und Eltern, die bei Kanu-Hamburg mitmachen, bedeutet das, dass sie während ihrer Teilnahme gebeten werden einige Fragen zu beantworten. Alle Daten, die dabei erhoben werden, werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Kontakt:
Dr. phil. Silke Pawils, Dipl. Psych.

M. Sc. Psych. Olga Wlodarczyk

B. Sc. Annika Schramm

Institut und Poliklinik für Medizinische Psychologie

Zentrum für Psychosoziale Medizin

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Martinistr. 52 (Haus W26)

20246 Hamburg

E-Mail: o.wlodarczyk@uke.de

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige