Kellinghusenstraße in Eppendorf wird einspurig

Anzeige
Hamburg-Eppendorf: Wegen Bauarbeiten wird die Kellinghusenstraße einspurig

Hamburg erneuert die Fahrbahn und die Bushaltestelle wird barrierefrei. Bauarbeiten sollen bis Ende November andauern

Eppendorf Achtung, Staugefahr! Der Umbau der Kellinghusenstraße läuft. Die Bushaltestelle erhält einen haltbareren Fahrbahnbelag aus Beton und wird barrierefrei ausgebaut. Der LSBG erneuert die Fahrbahn zwischen Schrammsweg und Loogeplatz und baut einen Radfahrstreifen. Die Gehwege werden verbreitert.
Die Bauarbeiten begannen am 4. Oktober und werden voraussichtlich bis Ende November andauern. Während der Bauarbeiten steht in der Kellinghusenstraße fast durchgehend je ein Fahrstreifen pro Richtung zur Verfügung. Für die Asphaltierungsarbeiten wird die Einrichtung einer Einbahnstraßenregelung erforderlich. Diese erfolgt zum Ende jeder Bauphase an einem Wochenende und wird vor Ort durch eine entsprechende Beschilderung kenntlich gemacht. (wb)
Anzeige
Anzeige
1 Kommentar
393
Michael Kahnt aus Barmbek | 04.10.2016 | 11:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige