Kleine Talente ganz groß

Anzeige

Musicalschüler präsentieren „Alice im Wunderland“ und „Chicago“ auf der igs

Eppendorf. Singen, Tanzen, Schauspielen – auf dem Stundenplan der „Hamburg Musical Company“ steht alles, was kleine Musical-Stars lernen müssen, um es auf die großen Bühnen dieser Welt zu schaffen. Unter der Leitung von Diplom-Musical-Darstellerin Claudia Gerber, 34, und ihrem Team, werden in den Räumen der Ballettwerkstatt (Eppendorfer Weg 273a) Talente zwischen sieben und siebzehn Jahren gefördert. Ob „Tarzan“, „König der Löwen“ oder „Hairspray“ – keines der berühmten Musicals ist den Schülern der Musicalschule zu schwer. Am Ende des Schuljahres präsentieren die Schüler mit großer Begeisterung die einstudierten Stücke mit Kostümen und Maske auf einer Theaterbühne, begleitet werden sie dabei immer von einer Live-Band. Zusätzlich zu den Abschlussvorstellungen, die Anfang Juni in der Hamburger Kammeroper in Altona das Publikum begeisterten, treten die jungen Künstler in diesem Jahr auch noch im Rahmen der Internationalen Gartenschau (igs) in Wilhelmsburg auf. Am Sonnabend, 31. August, und Sonntag, 1. September, präsentieren die Nachwuchs-Stars Auszüge aus „Alice im Wunderland“ (um 12 und 13.30 Uhr) und „Chicago“ (um 15 und 16.30 Uhr). Alle Auftritte sind für Besucher der IGS kostenlos: igs, Am Inselpark – Bühne Ost. (nic)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige