Klosterstern: Baupläne früh öffentlich

Anzeige
Der Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer will über den bevorstehenden Umbau des Klostersterns alle Beteiligten frühzeitig informieren und einbinden Symbolfoto: wb

Landesbetrieb will Anwohner und Bürger einbinden

Harvestehude Der Landesbetrieb Straßen, Brücken, Gewässer hat offenbar dazugelernt: Dem bevorstehenden Umbau des Klostersterns soll eine umfangreiche Einbindung aller Beteiligten vorausgehen. Mit „Dialogischen Interviews“ mit Gewerbetreibenden, Politik, Verwaltung, der Bürgerinitiative, HVV-Nutzern und zufällig ausgewählten Bürgern, in Info-Zeitungen, Internet-Auftritten und bei einer Informationsveranstaltung am 4. Juni werden die Planungen publik gemacht. Außerdem soll es mobile Planungsbüros, einen Konsens- und einen Ergebnisworkshop geben. Unter dem Titel „Rettet den Klosterstern“ hat sich eine Bürgeriniative aus Anwohnern und Geschäftsleuten gegründet. (ch)
Anzeige
Anzeige
4 Kommentare
2.122
Kai Debus aus Alsterdorf | 08.04.2015 | 13:16  
392
Michael Kahnt aus Barmbek | 27.04.2015 | 11:14  
392
Michael Kahnt aus Barmbek | 22.05.2015 | 13:14  
392
Michael Kahnt aus Barmbek | 26.11.2015 | 12:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige