„Kunst im Dreieck“: Eppendorfer Kulturschaffende und Kirche schmieden Bündnis für die Gegenwartskunst

Anzeige
Hamburg: Galerieka | Hamburg, 18. Januar 2016. Eppendorfer Kulturschaffende und Kirche haben sich
zusammengetan, um Hamburger Gegenwartskünstlern eine größere Plattform zu bieten.
Unter dem Motto „Kunst im Dreieck“ präsentieren die Hochzeitskirche „St. Johannis“, Alma Hoppes Lustspielhaus und GALERÍEKA - Galerie-Kunst-Café Malerei, Fotografie, Bildhauerei, Keramik und Schmuck von Hamburger Künstlern. Los geht’s am 13. Februar.
„Unsere Ausstellungsveranstaltungen sind Feste für die ganze Familie“, sagt Yoanna
Dähne, Inhaberin der GALERÍEKA - Galerie-Kunst-Café. „Wir laden alle Hamburger
Kulturinteressierten dazu ein, sich von unserer „Kunst im Dreieck“ inspirieren zu lassen.“
Den Namen des Bündnisses erklärt Dähne mit der geografischen Lage der
Veranstaltungsorte: Die Hochzeitskirche „St. Johannis“, Alma Hoppes
Lustspielhaus und GALERÍEKA bilden dort, wo die Kellinghusenstraße auf die
Ludolfstraße trifft, ein Dreieck.
Der Auftakt der Zusammenarbeit von Kirche und Kulturschaffenden findet am
Wochenende des 13.und 14. Februars mit Ausstellungen in der GALERÍEKA (Ludolfstr.60) und in der Evangelischen Familienbildung Eppendorf (Loogeplatz 14/16) statt. Geöffnet ist an beiden Tagen von 11 Uhr bis 18Uhr. Ein Wochenende später, am 20. und 21. Februar, kommt dann zum ersten Mal das Dreieck aus Hochzeitskirche St. Johannis (Sa.11-19 Uhr, So 11-13 Uhr), Lustspielhaus (Sa.11-18 Uhr) und GALERÍEKA (Sa,So 11-20 Uhr) zum Einsatz.
An den Veranstaltungsorten werden die Werke von rund dreißig Hamburger Künstlerinnen und Künstlern gezeigt. „Sie spiegeln die enorme Breite der Gegenwartskunst in der Hansestadt wider“, sagt Yoanna Dähne. Zusätzlich zur Präsentation der Kunstwerke wird den Gästen ein vielfältiges Rahmenprogramm geboten. Künstlergespräche, Workshops, Angebote für Kinder und musikalische Beiträge sollen für eine gute Atmosphäre sorgen.
Geplant ist, dass „Kunst im Dreieck“ künftig jährlich stattfindet.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige